+

Polizei rückt mit zwei Streifen an

Familienstreit eskaliert mitten in der Stadt: Täter geht mit Axt auf Verwandten los

Polizeieinsatz in der Weilheimer Innenstadt: Nahe der Sparkasse kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Streit innerhalb einer Familie. Plötzlich war auch eine Axt im Spiel. Die Polizei ermittelt nun die genauen Umstände.

Weilheim - Der Vorfall hat sich gegen 18 Uhr in der Eisenkramergasse ereignet. Wie die Weilheimer Polizei auf Nachfrage mitteilt, seien fünf Personen im Alter zwischen 27 und 58 Jahren in Streit geraten. Einer der Beteiligten habe eine Axt hervorgeholt, deren Schneide aber in einer Hülle steckte. Mit dem Beil schlug der Täter laut Polizei dann auf den Arm eines Familienmitglied ein. Verletzt wurde der Mann dabei aber nicht.

Lesen Sie auch: Mann geht bei Hamburg mit Axt auf seine Familie los - dann will er "Bullen plattmachen"

Was den Streit ausgelöst hat, muss die Polizei noch ermitteln. Der Schläger wurde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Die Polizei war mit zwei Streifen im Einsatz.

sta

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Penzbergs neues Quartier: 179 Wohnungen auf vier Geschossen
In Penzberg sollen 179 neue Wohnungen in Mehrfamilienblöcken entstehen. Diese sind im Viertel an der Birkenstraße geplant. Der Bauausschuss entschloss sich zur größten  …
Penzbergs neues Quartier: 179 Wohnungen auf vier Geschossen
„Stoa 169“: Die Bagger rollen
Die Bagger schaffen an der Pollinger Ammerschleife Tatsachen: Die Bauarbeiten für die „Stoa 169“ haben begonnen. 
„Stoa 169“: Die Bagger rollen
Peißenberg: Zum Jubiläum eine Extraportion Fasching
Die kommende Faschingssaison wird eine ganz besondere in Peißenberg: Der Faschingsverein „Frohsinn 2000“ feiert sein 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum gibt es besonders …
Peißenberg: Zum Jubiläum eine Extraportion Fasching
Eine Schule, die alle begeistert
Voller Vorfreude hat der Stadtrat das Bebauungsplanverfahren für die Waldorfschule am Ostrand Weilheims eingeleitet. Die vom Stararchitekten Francis Kéré geplanten …
Eine Schule, die alle begeistert

Kommentare