+
Ein Mann schubste eine Frau in Weilheim vor ein fahrendes Auto. (Symbolbild)

Dringend Zeugen gesucht

Nach Streit: Mann stößt Bekannte vor Auto - Fahrerin reagiert geistesgegenwärtig

  • schließen

Ein 31-jähriger Rottenbucher soll am Montag gegen 19 Uhr eine ihm bekannte Weilheimerin vor ein fahrendes Auto gestoßen haben. Die Fahrerin reagierte geistesgegenwärtig.

  • In Weilheim geriet ein Rottenbucher mit einer Frau in Streit.
  • Der Mann (31) schubste die Frau vor ein fahrendes Auto. 
  • Die Polizei sucht nach einer bestimmten Zeugin. 

Weilheim - Die Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und sucht in diesem Zusammenhang nach einer Autofahrerin, die wichtige Angaben zur Sache machen könnte. Wie es gestern im Polizeibericht hieß, seien der Rottenbucher und die Weilheimerin aneinander geraten.

Lesen Sie auch:  Frau eineinhalb Stunden in Aufzug am Bahnhof Weilheim gefangen.

Frau in Weilheim vor Auto gestoßen - Fahrerin reagiert geistesgegenwärtig

Im Rahmen dieser Auseinandersetzung habe der Mann die Frau im Bereich der Verkehrsinsel am Unteren Graben vor ein Auto gestoßen. Die Frau stürzte. Die Fahrerin eines schwarzen Autos, die gerade in diesem Bereich unterwegs war, bremste geistesgegenwärtig und brachte ihr Fahrzeug direkt vor der am Boden liegenden Frau zum Stehen. 

Anschließend soll die Fahrerin noch gewartet haben, bis die Gestürzte aufstand und die Straße überquerte. Die Fahrerin und weitere Zeugen der Tat werden gebeten, sich unter Telefon 0881/6400 zu melden und auszusagen.

Lesen Sie auch: Kreistag debattiert über teure Vorhaben.

set


Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Attacke in Schule: 22 Schüler verletzt, einer ins Krankenhaus geflogen - Großeinsatz
Zehn Rettungswagen, drei Notärzte, 22Schüler mit Atem- und Kreislaufproblemen - das ist die vorläufige Bilanz eines Ausrasters in der Pausenhalle der Realschule …
Attacke in Schule: 22 Schüler verletzt, einer ins Krankenhaus geflogen - Großeinsatz
Andreas Obermaier will ins Sindelsdorfer Rathaus
Für die Gemeinderatswahl in Sindelsdorf hat sich die CSU mit der neu gegründeten Wählergruppe „Offene Bürgerliste“  zusammengetan. Sie schicken auch einen …
Andreas Obermaier will ins Sindelsdorfer Rathaus
FDP-Nominierung mit Hindernissen
Die Benennung der Kandidaten für die Kommunalwahl sind meist nur eine Formsache. Völlig anders verlief beim FDP-Ortsverein Seeshaupt die Nominierung für den Gemeinderat. …
FDP-Nominierung mit Hindernissen
Berge, Wald und Seen im neuen Hallenbad - neue Ideen für „Wohlfühl-Atmosphäre“
Für das neue Hallenbad in Penzberg werden derzeit Bohrpfähle in den Boden gerammt. Noch steht keine einzige Wand, die Rohbauarbeiten des 19,1-Millionen-Euro-Projekts …
Berge, Wald und Seen im neuen Hallenbad - neue Ideen für „Wohlfühl-Atmosphäre“

Kommentare