+
Ein Ansturm in der Zulassungsstelle wird derzeit aber nicht erwartet.

Gespräch mit der Vize-Chefin der Zulassungsstelle

Nun können sich viele endlich ihr Wunschkennzeichen sichern

  • schließen

Für alle Autobesitzer und solche, die es werden wollen, gibt es eine interessante Neuigkeit an der Zulassungsstelle des Landratsamtes Weilheim-Schongau: Ab 1. Dezember können dort auch WM-Kennzeichen mit zwei Buchstaben und vier Zahlen ausgegeben werden, also eine mehr als bisher.

Wir fragten bei Andrea Rührer, der Vize-Leiterin der Zulassungsstelle Weilheim-Schongau, über die Gründe nach und was für eine Resonanz erwartet wird.

Frau Rührer, wie kommt es zu der Neuerung?

Bisher war es für unseren Landkreis nicht erlaubt, mehr als sieben Stellen auf einem Nummernschild zu besetzen. Aber nachdem auch ein Nachbarlandkreis das beantragt hatte, wollten wir das auch machen. Deshalb hat sich Alexander Maier, der Leiter der Zulassungsstelle, um den Antrag bemüht.

Das heißt, man musste sich erst die Genehmigung holen?

Ja, genau. Das bayerische Verkehrsministerium musste zustimmen, auch das Kraftfahrtbundesamt und nicht zuletzt unser Software-Anbieter, damit das auch alles reibungslos funktioniert.

Andrea RührerVize-Leiter der Zulassungsstelle

Gab es Anfragen der Bürger dazu?

Tatsächlich wurden wir immer wieder gefragt, ob das nicht möglich sei. Das war auch einer der Hauptgründe, warum wir jetzt den Antrag gestellt haben. Denn viele hätten gerne ihr Wunschkennzeichen, das aber bereits vergeben war. Mit der neuen Möglichkeit können wir die Nachfrage besser bedienen.

Wie wichtig Autofahrern ihre Wunschkennzeichen sind, konnte man zuletzt vor einigen Jahren bei der Wiedereinführung des SOG-Kennzeichens sehen – das haben sich sogar viele Autofahrer aus der Region Weilheim und Penzberg geholt.

Genau. Leider können wir die neuen Kennzeichen aber nur für WM anbieten, denn es sind höchstens acht Buchstaben und Zahlen pro Nummernschild erlaubt. Deshalb gilt die Neuerung für SOG-Schilder ebenso wenig wie für Fahrzeuge mit historischen und Saisonkennzeichen sowie für Elektroautos.

Erwarten Sie ab Montag einen Ansturm?

Einige werden sicher kommen, um sich ihr Wunschkennzeichen zu sichern. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewalttat in Schule: 22 Schüler verletzt, einer ins Krankenhaus geflogen - Großeinsatz
Zehn Rettungswagen, drei Notärzte, 22Schüler mit Atem- und Kreislaufproblemen - das ist die vorläufige Bilanz eines Ausrasters in der Pausenhalle der Realschule …
Gewalttat in Schule: 22 Schüler verletzt, einer ins Krankenhaus geflogen - Großeinsatz
Bei CSU Raisting fiel die Entscheidung im stillen Kämmerlein
Der CSU-Ortsverband Raisting hat seine Liste für die Gemeinderatswahl aufgestellt. Elf Kandidaten, darunter die drei amtierenden Gemeinderäte der Partei, bewerben sich …
Bei CSU Raisting fiel die Entscheidung im stillen Kämmerlein
Sporthalle: Stadtrat hält an millionenschwerer Sanierung fest - Abriss und Neubau noch teurer
Der Penzberger Stadtrat hält an der Generalsanierung der Sporthalle am Josef-Boos-Platz fest, deren Kosten mittlerweile auf fast 10,8 Millionen Euro geschätzt werden. …
Sporthalle: Stadtrat hält an millionenschwerer Sanierung fest - Abriss und Neubau noch teurer
Ihr Einsatz ist gut für die Umwelt und das Zusammenleben
In seiner festlichen Weihnachtssitzung hat Weilheims Stadtrat am Donnerstag die Ehrenpreise 2019 verliehen: Der Kulturpreis ging an zwei verdiente Volksmusikgruppen, der …
Ihr Einsatz ist gut für die Umwelt und das Zusammenleben

Kommentare