1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. Weilheim

„Am Riss“ soll alles anders werden: Jetzt regt sich Widerstand

Erstellt:

Kommentare

null
Am Riss soll einiges anders werden. Allerdings gefällt das nicht jedem. © Ruder

Die Pläne, die die Stadt für die Grünfläche entlang der Stadtmauer „Am Riss“ hat, sind umstritten. Jetzt regt sich konkreter Widerstand. Am Samstag geht es los.

Weilheim – Die BauKulturfreunde Weilheim informieren am Samstag, 21. April, von 10 bis 13 Uhr am Marienplatz über die geplante Umgestaltung der Grünfläche vor der Stadtmauer „Am Riss“. In diesem Bereich plant die Stadt Weilheim den Bau eines so genannten Balkons im Bereich der Sitzbänke an der Stadtmauer und die Anlage einer Sandfläche, die sowohl für Boule als auch als Eisfläche genutzt werden soll. Die Neugestaltung soll 150.000 Euro kosten. Am Infostand sollen Unterschriften gegen das Vorhaben gesammelt werden, heißt es.

set

Auch interessant

Kommentare