Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s

Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s
„Orchester Kurzweil“ wurde 2011 entdeckt.

Musikspektakel mit Vorprogramm

„KultUHRnacht“ wegen Ostern früher

  • schließen

Weilheim - Alle reden vom zehnjährigen Bestehen der „KultUHRnacht“, nur einer nicht: der Veranstalter „Holiday Event Sunrise“. 

Natürlich, so Mick Schöne von „Holiday Event Sunrise“, hat der „KultUHRnacht“-Untertitel „9 1/2“ nichts mit dem vor 30 Jahren gedrehten Erotikstreifen zu tun, aber ein bisschen Flirten gehört erfahrungsgemäß zur Weilheimer „KultUHRnacht“, denn das Anbandeln geht in den meist proppenvollen Lokalen wie von selbst. Den Untertitel „9 1/2“ wählten die Veranstalter deswegen, weil die „KultUHRnacht“ heuer zum ersten Mal seit 2007 nicht exakt in der Nacht stattfindet, in der die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit vorgenommen wird, sondern schon eine Woche früher. Die Veranstalter mussten die Musiknacht vorverlegen, weil die Zeitumstellung auf die Osternacht fällt. „Diese Nacht sollte ausschließlich der österlichen Tradition vorbehalten sein“, heißt es in einer Pressemitteilung von „Holiday Event Sunrise“, „somit ergibt sich die Novität 9 1/2“.

In zehn Weilheimer Lokalen geht es am Samstag rund. Dafür sorgen die unterschiedlichsten Gruppen: Volksmusik der neuen Art ist ebenso zu hören wie Jazz, Funk und Rock oder auch Country, Pop und Coverversionen.

Da die Veranstaltungen in Gasthäusern und Kneipen zwischen dem Gögerl und dem Dietlhofer See über die Bühne gehen (Näheres siehe Kasten), touren heuer zwei Busse durch die Stadt – und zwar von 20 Uhr bis 2.35 Uhr.

Näheres unter murnau@holiday-event.de

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fünf Fachärzte machen gemeinsame Sache
Das Weilheimer Krankenhaus hat ein „Zentrum für Muskuloskeletale Chirurgie“ eröffnet. Es richtet  sich an Patienten, die Probleme mit dem Bewegungsapparat haben.
Fünf Fachärzte machen gemeinsame Sache
Auto im Graben: Wildbiesler wird aggressiv
Erst rollte sein Auto in den Graben, als ein Mann in Penzberg einem dringenden Bedürfnis nachging. Dann versuchte er, den Abschleppdienst übers Ohr zu hauen.
Auto im Graben: Wildbiesler wird aggressiv
Alt und Jung reichen sich die Hand
Seit 115 Jahren gibt es den Burschenverein Haunshofen.  Die Feierlichkeiten zum Jahrtag begannen  mit Ehrungen und einem Gottesdienst.
Alt und Jung reichen sich die Hand
Wenn der Angeklagte nicht zu verstehen ist
Wegen Sprachbarrieren fallen am Weilheimer Amtsgericht immer mehr Verhandlungen aus. Dolmetscher  werden dort immer wichtiger.
Wenn der Angeklagte nicht zu verstehen ist

Kommentare