Das Weilheimer Volksfest - hier im Jahr 2019 - wurde erneut wegen Corona abgesagt.
+
Das Weilheimer Volksfest - hier im Jahr 2019 - wurde erneut wegen Corona abgesagt.

Kein Ersatztermin geplant

Weilheimer Volksfest ist erneut abgesagt

  • Stephanie Uehlein
    vonStephanie Uehlein
    schließen

Bereits im vergangenen Jahr musste das Weilheimer Volksfest bei der Stadthalle abgesagt werden. Und auch heuer wird auf dem Volksfestplatz nicht gefeiert. Das steht jetzt fest.

Weilheim – In gut einem Monat hätte laut Plan wieder bei der Stadthalle Weilheim gefeiert werden sollen, doch jetzt kam die wohl für viele Menschen schlechte, aber nicht überraschende Nachricht: Das Weilheimer Volksfest 2021 fällt aus. Dies gab die Stadt am Donnerstag bekannt.

„Die andauernde Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen und Verbote für die Durchführung von Großveranstaltungen“ hätten die Stadtverwaltung und den Festwirt, Peter Schöniger, zu der Absage veranlasst, heißt es in einer Pressemitteilung. Aus dieser geht auch hervor: Ein Ersatztermin für die Großveranstaltung, die für die Zeit vom Christi-Himmelfahrts-Tag, 13. Mai, bis zum Pfingstmontag, 24. Mai, auf dem Festplatz an der Stadthalle geplant war, ist nicht vorgesehen.

Bürgermeister Markus Loth hofft auf Volksfest im kommenden Jahr

Auch im vergangenen Jahr war das bunte Treiben mit Fahrgeschäften, diversen Buden und Bierzelt bereits aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden. „Es ist wirklich sehr schade, dass bereits zum zweiten Mal in Folge unser beliebtes Weilheimer Volksfest nicht stattfinden kann. Unsere Absage ist jedoch alternativlos und wir hatten gar keine andere Wahl“, wird Markus Loth, Bürgermeister der Kreisstadt, in der Pressemitteilung vom Donnerstag zitiert. „Wir blicken jetzt mit neuer Hoffnung auf das Jahr 2022.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare