1 von 22
Bürgermeister Markus Loth (Mitte) brauchte drei Schläge, um das erste Fass anzuzapfen.
2 von 22
Eine halbe Stunde nach der Eröffnung war das Festzelt am Donnerstag bereits voll besetzt. Foto: RWG
3 von 22
Das Weilheimer Volksfest ist offiziell eröffnet. Bis zum Pfingstmontag wird jetzt kräftig gefeiert.
4 von 22
Das Weilheimer Volksfest ist offiziell eröffnet. Bis zum Pfingstmontag wird jetzt kräftig gefeiert.
5 von 22
Das Weilheimer Volksfest ist offiziell eröffnet. Bis zum Pfingstmontag wird jetzt kräftig gefeiert.
6 von 22
Das Weilheimer Volksfest ist offiziell eröffnet. Bis zum Pfingstmontag wird jetzt kräftig gefeiert.
7 von 22
Das Weilheimer Volksfest ist offiziell eröffnet. Bis zum Pfingstmontag wird jetzt kräftig gefeiert.
8 von 22
Das Weilheimer Volksfest ist offiziell eröffnet. Bis zum Pfingstmontag wird jetzt kräftig gefeiert.

Weilheimer Volksfest

Ganz Weilheim feiert mit seinen Gästen

Das Weilheimer Volksfest ist offiziell eröffnet. Bis zum Pfingstmontag wird jetzt kräftig gefeiert. 

Weilheim – Drei Schläge brauchte Bürgermeister Markus Loth, um das erste Fass anzuzapfen. Damit begann gestern um 15 Uhr offiziell das Weilheimer Volksfest. Den Auftakt machte auch heuer wieder eine Stunde vorher ein Konzert der Musikkapellen auf dem Marienplatz. Über 1000 Gäste hatten sich schon hier versammelt, um dann in einen langen Festzug zum Festplatz an der Wessobrunner Straße zu gehen.

Bei Bilderbuchwetter – der Himmel war weitestgehend weiß-blau – zogen die Musikkapellen, Trommler und Vereinsabordnungen in bayerischen und siebenbürgener Trachten durch die Stadt, wobei sich immer mehr der Zuschauer am Straßenrand anschlossen. Eine halbe Stunde nach Eröffnung war die Festhalle bereits voll besetzt. Und auf dem Freigelände herrschte dichtes Treiben, vor den Fahrgeschäften und Imbissbuden hatten sich die ersten Schlangen gebildet.

Ein Änderung des Programms verkündete Loth gleich nachdem er auf der Bühne mit seiner ersten Maß angestoßen hatte. Das Feuerwerk wird schon am 11. Mai abgebrannt. Für den Fall, dass an diesem Freitag das Wetter nicht mitspielen sollte, ist als Ersatztermin Donnerstag, 17. Mai, vorgesehen. Ein Höhepunkt des Volksfests wird der Besuch von Markus Söder sein. Der neue bayerische Ministerpräsident kommt am Sonntagabend in die Festhalle. Einlass ist 18 Uhr, Söder spricht ab 19 Uhr.  st

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

„Keine Berliner Verhältnisse“ für Bayern
Gedulden mussten sich die Besucher, die auf dem Weilheimer Volksfest auf Ministerpräsident Markus Söder warteten. Der stand im Stand im Stau und hielt seine Rede mit …
„Keine Berliner Verhältnisse“ für Bayern
Huglfing
Der Trommlerzug Huglfing feiert 20-jähriges Bestehen - Die besten Bilder
In Huglfing feierte der Trommlerzug sein 20-jähriges Bestehen mit einem großen Fest. Wir zeigen die schönsten Bilder vom Umzug.
Der Trommlerzug Huglfing feiert 20-jähriges Bestehen - Die besten Bilder
Seeshaupt
Bei Seeshaupt: Zug kracht in Auto - Fotos
Nahe Seeshaupt ist am Montag ein Zug in ein Auto gekracht. Der Bahnübergang, den der Wagen überquerte, war unbeschrankt. Die Insassen des Fahrzeugs starben bei dem …
Bei Seeshaupt: Zug kracht in Auto - Fotos
Weilheim
Das sind die neuen Maibäume
Zehn  Maibäume wurden  am Dienstag im Altlandkreis Weilheim  aufgestellt. In Iffeldorf  musste der Baum allerdings am Boden bleiben, weil ein Riss entdeckt wurde.  
Das sind die neuen Maibäume

Kommentare