Gespräche mit Experten, 30 Workshops und mehr

Beim Frauentag geht es um Gesundheit

Weilheim/Landkreis: Der katholische Frauenbund veranstaltet kommenden Samstag in der Weilheimer Stadthalle einen Frauentag. Mehr Infos darüber lesen Sie hier:

In der Weilheimer Stadthalle geht es kommenden Samstag, 16. April, von 9 Uhr bis 17.30 Uhr um die körperliche und geistige Gesundheit der Frauen. Der katholische Frauenbund im Diözeseanverband Augsburg veranstaltet dort seinen Frauentag. Auf dem Programm steht ein Gesundheitsgespräch mit Dr. Marion Kiechle, der bekannten Direktorin der Frauenklinik am „Klinikum Rechts der Isar“. Thema wird sein: „Wie werde ich 100 Jahre alt? Was kann die Frau tun, um lange gesund zu bleiben?“ Der Heilpraktiker und Theologe Markus Starklauf beleuchtet das Thema aus seelisch-geistlicher Sicht. Die Teilnehmerinnen können zudem an 30 Workshops teilnehmen, die von Krankheitsbildern über Ernährung bis hin zu kreativem Gestalten reichen. Zum Abschluss wird ein Gottesdienst gefeiert. Die Kosten betragen 42 Euro, für Mitglieder 32 Euro.  

Anmeldung

unter 0821/3166-3441 oder per Mail an frauenbund@bistum-augsburg.de    

Rubriklistenbild: © PantherMedia / Andreas Schulze

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schüler trifft es genauso wie Banker
 Wer gerade mit Grippe, einer starken Erkältung oder einem Magen-Darm-Infekt das Bett hüten muss, der hat im Landkreis viele Leidensgenossen. Eine Krankheitswelle sorgt …
Schüler trifft es genauso wie Banker
Ein Genuss
Die „Opern auf Bayrisch“ waren ein Genuss. Dafür sorgten  Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg. 
Ein Genuss
Winterdienst weiter mit vollem Programm?
Der Peißenberger Bauhof ist am Anschlag.  Der Markt muss nun entscheiden, ob der Räumdienst im gewohnten Umfang aufrechterhalten wird.
Winterdienst weiter mit vollem Programm?
Zwei Bezirksmusikfeste in einem Jahr
Musikkapellen auch Söchering und Peiting  bekamen bei Versammlung in Obersöchering den Zuschlag für 2020.
Zwei Bezirksmusikfeste in einem Jahr

Kommentare