+
Vier  Frauen, ein Ziel: Den Infoabend veranstalten (von links):   Nicola Schackmann, Katharina Panholzer, Sabine Ostermann („Neuorientierung null-acht 12“) ,rechts:  Angelika Flock, Weilheims dritte Bürgermeisterin. 

Ein Infoabend  rund um Teilzeit

Wie geht es zurück in den Beruf?

Mal von Angesicht zu Angesicht mit einem Personalchef reden und im persönlichen Gespräch Fragen klären, die einen schon lange beschäftigen. Bei einem Infoabend in der Stadtbücherei Weilheim gibt es am Mittwoch viele Tipps und Ideen.

Weilheim – Fragen haben Frauen viele, wenn sie zurück in dien Beruf wollen. Antworten gibt es am   Mittwoch, 18. Oktober,  in der Weilheimer Stadtbücherei (Unterer Gaben 3) bei  einem  Informationsabend zum Thema „Zurück in den Beruf nach der Familienzeit“. Veranstaltet wird er von drei Frauen, die gemeinsam die Firma „Neuorientierung null-acht 12“ gründeten und dem Mütter- und Familienzentrum (MüZe) Weilheim.

Die „Minimesse“,wie Sabine Ostermann von „Neuorientierung null-acht 12“ den Infoabend bei einem Pressegespräch nannte, ist so mini nicht. Die drei Frauen haben ein Programm zusammengestellt, das auf der einen Seite Kurzvorträge zu Themen wie „Rente“, „Steuer“, „Weiterbildung“ und „Selbstvertrauen“ bietet, auf der anderen Infostände von Arbeitgebern, die Teilzeitkräfte suchen. Mit von der Partie sind die IHK, der VdK, „Roche“, „Lohnsteuerhilfe Bayern“, Deutsche Bahn, „Die Landfrauen“, „Agentur für Arbeit“, „Thermomix“ und „XXXLutz“, um einige der knapp 20 Aussteller zu nennen. Wie sehr die Themen „Wiedereinstieg in den Beruf“ und „Teilzeit“ den Frauen auf den Nägel brennen, zeigt laut Nicola Schackmann von „Neuorientierung null-acht 12“ die Tatsache, dass im vergangenen Jahr 120 Besucher zu der Veranstaltung kamen, um sich zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Weilheims dritte Bürgermeisterin Angelika Flock unterstützt die Aktion. „Teilzeit muss aufgewertet werden“, forderte sie bei dem Gespräch, Frauen müssten selbstbewusst ihr Können und Wissen im Beruf einsetzen können. Der Infoabend dauert von 20 Uhr bis 22 Uhr, Eintritt ist frei. Infos:  info@neuorientierung0812.de

gre

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadt Weilheim braucht 3,2 Millionen mehr
Die Stadt muss einen Nachtragshaushalt für 2018 erstellen. Ursache ist der Kauf eines drei Millionen Euro teuren Grundstücks für das Gewerbegebiet „Achalaich“.
Stadt Weilheim braucht 3,2 Millionen mehr
Seltsame Einbruchserie - Diebe haben es auf Tennis-Vereinsheime abgesehen
Gleich dreimal wurde rund um Penzberg in Tennisheime und -gaststätten eingebrochen. Es könnten Serientäter am Werk sein, vermutet die Polizei.
Seltsame Einbruchserie - Diebe haben es auf Tennis-Vereinsheime abgesehen
Bus statt Bahn
Die Pfaffenwinkelbahn steht in den Sommerferien still. Was genau repariert wird, ist aktuell noch unklar. 
Bus statt Bahn
Viel Unsicherheit beim Datenschutz
Sie beschäftigt den Handwerksbetrieb genauso wie den Sportverein: die neue, EU-weit gültige Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Noch gibt es viel Unsicherheit.
Viel Unsicherheit beim Datenschutz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.