Veilchen nach Kopfstoß

Weilheim - Ein so genanntes Veilchen am rechten Auge hat ein Weilheimer (21) am Samstag bei einer Schlägerei vor einer Gaststätte an der Pöltnerstraße erlitten.

Die Polizei wurde gegen 1 Uhr wegen einer Ruhestörung zu der Gaststätte gerufen. Wie sich dann herausstellte, war eine Schlägerei der Grund für die Ruhestörung. Ein Peißenberger (29) hatte dem Weilheimer bei einem Streit einen Kopfstoß verpasst und ihn dabei verletzt. Der Peißenberger hatte über zwei Promille Alkohol im Blut, der Weilheimer knapp über ein Promille. jt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei der Feuerwehr durfte der Nachwuchs ran
Der Penzberger Stadtplatz wurde zum Abenteuerspielplatz. Die Feuerwehr lud zum Kinder-Blaulichttag. Es gab eine Menge zum Entdecken aus Ausprobieren.
Bei der Feuerwehr durfte der Nachwuchs ran
 Bunt, schön, Oberstadtlerfest!
Drei Bühnen, vier Bands und und jede Menge Vorführungen gab es am Samstag  wieder beim Oberstadtlerfest Organisiert wurde es von der Interessengemeinschaft „Obere …
 Bunt, schön, Oberstadtlerfest!
Nach Ehestreit: Polizisten mit Baseballschläger bedroht
In Penzberg eskalierte ein Ehestreit: Der Mann schlug erst seine Frau, dann ging er auf die alarmierten Beamten los. Er wurde festgenommen.
Nach Ehestreit: Polizisten mit Baseballschläger bedroht
Zu schnell: Lastwagenprallt gegen Leitplanke
Zu hohe Geschwindigkeit auf nasser Straße ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitag zwischen Obersöchering und Habach zugetragen hat.
Zu schnell: Lastwagenprallt gegen Leitplanke

Kommentare