Weilheim: Weicht Stadtrat die neue Parkregelung für Innenstadt auf?

Weilheim - Weilheims Stadtrat hatte erst im September die umstrittene Verdoppelung der Parkgebühren beschlossen. In der Sitzung am Donnerstag könnte die Regelung wieder aufgeweicht werden.

Auf dem Tisch liegen zwei Dringlichkeitsanträge zum Parken in der Weilheimer Innenstadt. Die CSU fordert kostenloses Parken für die sonntäglichen Gottesdienstbesucher in der Altstadt-Parkgarage und vor allem für die Anwohner der Innenstadt ab 18 Uhr vor ihren Wohnungen. Dem schließt sich die BfW an: Sie beantragen Parkausweise für die Bewohner der Altstadt - und der Oberen Stadt gleich mit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weilheim: Neuer Medele-Standort ist für die Stadt „alternativlos“
Weilheim: Neuer Medele-Standort ist für die Stadt „alternativlos“
Erweiterung in Richtung Dietlhofer See? Kreisräte haben viele Fragen zur Berufsschule
Erweiterung in Richtung Dietlhofer See? Kreisräte haben viele Fragen zur Berufsschule
Entscheidung gefallen: „Geiger Automotive“ zieht nach Penzberg um - wenig Begeisterung in Garmisch
Entscheidung gefallen: „Geiger Automotive“ zieht nach Penzberg um - wenig Begeisterung in Garmisch
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Fünf neue Fälle und ein Test-Problem
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Fünf neue Fälle und ein Test-Problem

Kommentare