+
Ein Jahr liegt zwischen diesen Aufnahmen - links 2015, rechts 2014.

Winter-Weihnachts-Zauber und 15 Grad plus

So sieht es heute in Weilheim aus - und vor einem Jahr

Weilheim - Ein Jahr liegt zwischen zwei Aufnahmen aus der Schmiedstraße in Weilheim, die Ralf Ruder am 29. Dezember 2014 und am 30. Dezember 2015 machte. Sie zeigen: So verschieden kann die Jahreszeit namens Winter sein.

Während im vergangenen Jahr Ende Dezember ab den Weihnachtsfeiertagen Schnee selbst im Weilheimer Flachland fiel und dem „Hüttenzauber“ etwas „Winter-Weihnachts-Zauber“ verpasste, blieb es dort heuer eher mild. Bis vor ein paar Tagen war es mit bis zu 15 Grad herbstlich, am Mittwoch allerdings fielen die Temperaturen etwas, gegen 17 Uhr hatte es gerade noch einmal ein Grad – über Null. Und wer weiß, vielleicht wird es ja noch weiß.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was wird aus dem Krankenhaus-Gelände?
Was soll aus dem Peißenberger Klinikgelände werden? Eine Machbarkeitsstudie soll Möglichkeiten aufzeigen.
Was wird aus dem Krankenhaus-Gelände?
Alles klar fürs neue Ortszentrum Wielenbach
Nach über zwei Jahren Planung  sprach sich der Gemeinderat für das neue „Ortszentrum Wielenbach“ aus. Ein  Arbeitskreis hatte es in 23 Sitzungen vorbereitet.
Alles klar fürs neue Ortszentrum Wielenbach
Grünes Licht für die Motorsägen
Kehrtwende bei den beiden Linden am Autohaus „Medele“ an der Röntgenstraße/Alpenstraße. Im September beschloss der Bauausschuss, dass sie nicht gefällt werden dürfen. …
Grünes Licht für die Motorsägen
Penzberger (27) würgt und beißt schwangere Freundin - Prozess hat begonnen
Sie war verlobt, schwanger und freute sich auf ein Leben zu dritt. Doch dann kam alles anders. In einer Septembernacht 2016 wurde eine 27-Jährige in Penzberg von ihrem …
Penzberger (27) würgt und beißt schwangere Freundin - Prozess hat begonnen

Kommentare