+
Die beschädigten Autos nach dem Crash.

27-Jähriger leicht verletzt

Autofahrer hat Schutzengel bei Unfall auf der B2

Weilheim - Riesenglück hatten am Freitagabend drei an einem Unfall auf der B 2 bei Weilheim beteiligte Autofahrer. Lediglich der Unfallverursacher, ein 27-Jähriger wurde leicht verletzt.

Der junge Mann wollte gegen 18.50 Uhr mit seinem Mazda vom Dietlhofer See auf die B 2 fahren, beschleunigte dabei laut Polizei zu stark und verlor die Kontrolle über seinen Wagen, so dass dieser in den Anhänger eines VW-Busses raste, der von einem Altenstadter (52) gesteuert wurde. Dabei wurden beide Achsen herausgerissen. Dann schleuderte der „Mazda“ noch in den Peugeot eines Hohenpeißenbergers (53). Die B 2 war nach dem Unfall für rund eine Stunde gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Meistgelesene Artikel

Tagespsychiatrie soll nach Weilheim
Peißenberg/Weilheim – Das ehemalige Peißenberger Krankenhaus soll noch heuer verkauft werden, die Gemeinde hat Interesse. Die dort untergebrachte „Lech-Mangfall-Klinik“ …
Tagespsychiatrie soll nach Weilheim
Sextäter (61) kommt mit Bewährung davon
Weilheim/München – Das Landgericht München II hat einem Frührentner (61) die Haft erspart. In einer Berufungsverhandlung änderte es eine Freiheitsstrafe über ein Jahr …
Sextäter (61) kommt mit Bewährung davon
Erste Bohrungen bei „Gravity Power“
Weilheim - In der Lichtenau laufen gerade die Geothermie-Probebohrungen der Firma „Enel“, in Weilheim bohrt die Firma „Gravity Power“. Die beiden Projekte haben zwar …
Erste Bohrungen bei „Gravity Power“
Grüne sollen  runter vom hohen Ross
Boris Palmer,  Oberbürgermeister von Tübingen,   zählt zu den bekanntesten Grünen. Auch wegen seiner oft provokanten Thesen. In Weilheim gab es dafür donnernden Applaus.
Grüne sollen  runter vom hohen Ross

Kommentare