Keine Verletzten

Zwei Brandstiftungen innerhalb von 13 Stunden

  • schließen

Weilheim - Einem Neunjährigen ist es zu verdanken, dass eine Brandstiftung in Weilheim glimpflich ausging.

Gleich zwei Brandstiftungen haben in den vergangenen Tagen die Polizei in Weilheim beschäftigt. Bei einem der Feuer bestand keine größere Gefahr, beim anderen schon.

Laut Polizei hatte ein Unbekannter am Freitag gegen 16 Uhr ein Gesteck an einer Wohnungstür in der Schützenstraße angezündet. Ein neunjähriger Nachbarsjunge verhinderte Schlimmeres. Denn der Bub sah das Feuer und sagte seiner Mutter bescheid, die den Brand löschte. Die Feuerwehr musste nicht ausrücken. Der Schaden belief sich auf rund 200 Euro.

Am frühen Samstagmorgen wurden die Beamten dann wiederum wegen eines Feuers alarmiert. Gegen 4.15 Uhr hatten Unbekannte an der Pütrichstraße 2 zur Abholung bereitgestelltes Altpapier angezündet. Das Paket war rund einen mal zwei Meter groß, das Feuer musste von der Feuerwehr Weilheim gelöscht werden. Gefahr für umliegende Gebäude und deren Bewohner bestand nicht. Ein Verkehrsschild und eine rund einen Meter hohe Mauer wurden aber in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro.

Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Weilheim sucht zu beiden Fällen Zeugen. Sie können sich unter der Telefonnummer 0881/60210 melden.

Rubriklistenbild: © Armin Forster

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grüne sollen  runter vom hohen Ross
Boris Palmer,  Oberbürgermeister von Tübingen,   zählt zu den bekanntesten Grünen. Auch wegen seiner oft provokanten Thesen. In Weilheim gab es dafür donnernden Applaus.
Grüne sollen  runter vom hohen Ross
Babyboom (fast) ohne Kaiserschnitt
Einen außergewöhnlichen Babyboom  gab es Anfang Januar im Weilheimer und im Schongauer Krankenhaus. Dabei gab es nur einen Kaiserschnitt in Weilheim. 
Babyboom (fast) ohne Kaiserschnitt
Pizzaboteunter Drogen am Steuer
 Wenn ein Pizzabote Pasta und andere Spezialitäten im Auto hat, ist das okay. Wenn er allerdings selbst Marihuana konsumiert, ist schnell Schluss mit lustig.
Pizzaboteunter Drogen am Steuer
Grünes Licht für neue Berufsschule
Auch wenn  kritische Worte fielen, die Kreistagssitzung war von großer Einigkeit und Aufbruchstimmung geprägt:  Es gab grünes Licht für den Berufsschul-Neubau, Ostern …
Grünes Licht für neue Berufsschule

Kommentare