+
Da sah’s noch gar nicht nach Frühling aus: Der Weilheimer Chorkreis Mitte Januar beim Probenwochenende am Schliersee.

Am 12. März im Stadttheater

Weilheimer Chorkreis beschert Frühlingsgefühle

  • schließen

Weilheim - Ein Frühlingskonzert, das diese Bezeichnung in jeder Hinsicht verdient, bietet der Weilheimer Chorkreis am Samstag, 12. März.

Unter dem Motto „Komm, holder Lenz!“, erklingen im Stadttheater Weilheim Madrigale und Lieder über den Frühling und die Liebe – vom 15. Jahrhundert bis in die Neuzeit, von Orlando di Lasso über Felix Mendelssohn Bartholdy bis zu Carl Orff. Auch bekannte Volkslieder in modernen Bearbeitungen sind zu hören sowie beliebte Barbershop-Melodien (etwa „Sweet Roses Of Morn“).

Neben dem Titellied „Komm, holder Lenz!“ aus Joseph Haydns Oratorium „Die Jahreszeiten“ bilden die „Liebesliederwalzer“ op. 52 von Johannes Brahms das Herzstück des Konzerts. Unter der Leitung von Elisabeth Reitzer wird der Chor am Klavier zu vier Händen durch die Pianisten Florian Appel und Bernhard Willer begleitet. Beide Künstler präsentieren zwischen den einzelnen Stücken weitere vierhändige Klavierwerke von Haydn, Brahms und Johann Strauß.

Eintrittskarten für das Frühlingskonzert am Samstag, 12. März, 19.30 Uhr, im Stadttheater kosten 18 Euro (ermäßigt 5 Euro für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren mit Schülerausweis) und sind erhältlich beim Medienhaus-Ticketservice in der Sparkasse am Weilheimer Marienplatz (Telefon 0881/686-11).

Magnus Reitinger

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Meistgelesene Artikel

Wunsch nach fairem Dialog
Zwei Bürgerinitiativen machen Front: Sie übergaben 2582 Unterschriften  gegen  die geplante Ortsumfahrung Weilheims
Wunsch nach fairem Dialog
Neue Karriere mit Acryl
Weilheim – Astrid Stöppel ist bekannt im Landkreis Weilheim-Schongau. Wer den zweiten Stock des gleichnamigen Buchladens in Weilheims Innenstadt betritt, der trifft dort …
Neue Karriere mit Acryl
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
Weilheim - Die Zuchtverbände hatten eingeladen, um über aktuelle Entwicklungen in der Branche zu informieren. Mehrere hundert Landwirte kamen.
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Weilheim – Mit einem exquisiten Sprecher-Trio kommt das Erfolgsprogramm „Opern auf Bayrisch“ am 18. Februar wieder in die Weilheimer Stadthalle: Erzähler der von Paul …
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“

Kommentare