In der Oberen Stadt

Eberfinger (71) als Geisterfahrer unterwegs

Weilheim – Das hat es auch noch nicht gegeben: In der Oberen Stadt in Weilheim kam der Polizei ein Geisterfahrer entgegen. Erst nach einer Verfolgung konnte der 71-jährige Fahrer von den Beamten gestoppt werden.

Weilheim – Eine Streife der Verkehrspolizei Weilheim fuhr am vergangenen Donnerstag um 20.05 Uhr in der Oberen Stadt in Richtung Ortsmitte, als ihr ein Auto entgegenkam. Der Fahrer wurde durch mehrmalige Blaulichtsignale und den elektronischen Schriftzug „Stopp Polizei“ sowie das Betätigen der Lichthupe und des Blinkers auf sein Fehlverhalten aufmerksam gemacht. Auf all diese Warnzeichen reagierte der Autofahrer jedoch nicht. Er fuhr unbeirrt weiter und konnte letztlich erst nach einer Verfolgung im Bereich Marnbach angehalten werden.

Bei dem Fahrer handelte sich um einen 71-Jährigen aus Eberfing. Eine Überprüfung ergab, dass weder Alkoholgenuss noch eine Krankheit die Ursache für sein Fehlverhalten waren. Die Polizei Weilheim empfahl daher der Führerscheinstelle in Weilheim, bei dem Eberfinger abzuklären, ob die Fahrt durch die Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung auf altersbedingte Ausfälle zurückzuführen ist. 

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Neue Karriere mit Acryl
Weilheim – Astrid Stöppel ist bekannt im Landkreis Weilheim-Schongau. Wer den zweiten Stock des gleichnamigen Buchladens in Weilheims Innenstadt betritt, der trifft dort …
Neue Karriere mit Acryl
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
Weilheim - Die Zuchtverbände hatten eingeladen, um über aktuelle Entwicklungen in der Branche zu informieren. Mehrere hundert Landwirte kamen.
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Weilheim – Mit einem exquisiten Sprecher-Trio kommt das Erfolgsprogramm „Opern auf Bayrisch“ am 18. Februar wieder in die Weilheimer Stadthalle: Erzähler der von Paul …
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Stadt bleibt hart in Sachen „Bäume“
Weilheim – Neun Reihenhäuser will – und darf – ein Herrschinger Bauunternehmen anstelle der im August abgerissenen Villa an der Ecke Geistbühelstraße/Blütenstraße in …
Stadt bleibt hart in Sachen „Bäume“

Kommentare