Am Tresor bissen sich die Einbrecher bei McDonald’s die Zähne aus. Rubrikfoto: dpa

Einbruch bei McDonald’s

Weilheim - Wohl in den frühen Morgenstunden des Karsamstags drangen Unbekannte in den McDonald’s in Weilheim ein. Am Tresor bissen sie sich jedoch die Zähne aus.

Update: Inzwischen sind weitere Einbruchsfälle bei McDonald's-Filialen im Landkreis bekannt

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen gelangten ein oder mehrere Einbrecher am Samstagmorgen, 26. März, in der Zeit zwischen 3 Uhr und 6.30 Uhr ins Innere des Fast-Food-Restaurants an der Münchener Straße. Wie den Tätern dies gelang, ist noch nicht abschließend geklärt.

In den Geschäftsräumen gingen sie einen Tresor an und versuchten, diesen gewaltsam zu öffnen, der Geldschrank hielt aber Stand. Die Unbekannten mussten sich deshalb mit einem verhältnismäßig geringen Bargeldbetrag als Beute zufrieden geben, als sie den Tatort wieder verließen.

Beamte des Kriminaldauerdienstes (KDD) übernahmen am Morgen nach dem Einbruch die ersten Untersuchungen, die weitere Sachbearbeitung wird vom zuständigen Fachkommissariat K2 der Kripo Weilheim übernommen.

Möglicherweise konnten Zeugen im Bereich des Schnellrestaurants in der Münchener Straße am Samstagmorgen in der Zeit zwischen 3 Uhr und 6.30 Uhr verdächtige Wahrnehmungen machen? Hinweise erbittet an die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim, 0881/6400. Aber auch alle Polizeidienststellen nehmen Hinweise entgegen. .

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bilder, die auf eine innere Reise führen
Weilheim - Es fehlt nicht an Vergleichen, an Parallelen und an Interpretationen für die Bilder von Ulrike Donié. Umso mehr überraschte, dass die Künstlerin in ihren …
Bilder, die auf eine innere Reise führen
Klares Bekenntnis zu B2-Entlastung
Weilheim - Die CSU Weilheim hatte zum Neujahrsempfang in lockerer Runde geladen. Eine Verkehrsentlastung der Kreisstadt war das beherrschende Thema. 
Klares Bekenntnis zu B2-Entlastung
Wunsch nach fairem Dialog
Zwei Bürgerinitiativen machen Front: Sie übergaben 2582 Unterschriften  gegen  die geplante Ortsumfahrung Weilheims
Wunsch nach fairem Dialog
Neue Karriere mit Acryl
Weilheim – Astrid Stöppel ist bekannt im Landkreis Weilheim-Schongau. Wer den zweiten Stock des gleichnamigen Buchladens in Weilheims Innenstadt betritt, der trifft dort …
Neue Karriere mit Acryl

Kommentare