Die neue Kehrmaschine der Stadtwerke hat beim Frühjahrsputz ihre Bewährungsprobe. Stadtwerke

Frühjahrsputz in Weilheim

Weilheim - Ab dem heutigem Dienstag, 29. März, rattern die Kehrmaschinen durch die Stadt, dabei bieten die Stadtwerke den Bürgern einen besonderen Service.

Laut Satzung der Stadt sind die Anlieger von Gehwegen zwar verpflichtet, diese selbst sauber zu halten, wenn sie aber ab heute den Splitt von den Gehwegen vor ihren Grundstücken auf die Straße oder in den Rinnstein fegen, nehmen die Fahrzeuge der Stadtwerke das Streugut mit. Damit die Straßenreinigung möglichst ungehindert und gründlich erfolgen kann, bitten die Stadtwerke darum, Fahrzeuge so zu parken, dass die Kehrmaschinen gut durchkommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Bohrungen bei „Gravity Power“
Weilheim - In der Lichtenau laufen gerade die Geothermie-Probebohrungen der Firma „Enel“, in Weilheim bohrt die Firma „Gravity Power“. Die beiden Projekte haben zwar …
Erste Bohrungen bei „Gravity Power“
Grüne sollen  runter vom hohen Ross
Boris Palmer,  Oberbürgermeister von Tübingen,   zählt zu den bekanntesten Grünen. Auch wegen seiner oft provokanten Thesen. In Weilheim gab es dafür donnernden Applaus.
Grüne sollen  runter vom hohen Ross
Babyboom (fast) ohne Kaiserschnitt
Einen außergewöhnlichen Babyboom  gab es Anfang Januar im Weilheimer und im Schongauer Krankenhaus. Dabei gab es nur einen Kaiserschnitt in Weilheim. 
Babyboom (fast) ohne Kaiserschnitt
Pizzaboteunter Drogen am Steuer
 Wenn ein Pizzabote Pasta und andere Spezialitäten im Auto hat, ist das okay. Wenn er allerdings selbst Marihuana konsumiert, ist schnell Schluss mit lustig.
Pizzaboteunter Drogen am Steuer

Kommentare