+
Schnell, aber nicht schnell genug: Johannes Trefz (4. v. r., hier im Vorlauf am Samstag) erreichte mit der 4 x 400-Meter-Staffel nur Rang acht.

Leichtathletik-EM in Amsterdam

Trefz bei Olympia nur Zuschauer

  • schließen

Aus der Traum: Mit der deutschen 4x400-Meter-Staffel erreichte der Weilheimer Johannes Trefz bei der EM in Amsterdam im Finale nur den letzten Platz.

Die Olympischen Sommerspiele in Rio wird Johannes Trefz wohl nur als Zuschauer erleben. Über 4 x 400 Meter erreichte die deutsche Staffel im Finale nur den achten und letzten Platz (3:05,67 Minuten). Trefz war Startläufer und lief ein gutes Rennen. Der für die LG Stadtwerke München laufende 24-jährige Weilheimer übergab als Dritter an seinen Teamkollegen Patrick Schneider. Im weiteren Verlauf fiel die DSV-Staffel jedoch mehr und mehr zurück. Im Vorlauf war Trefz Schlussläufer der deutschen Staffel und lief als Dritter durchs Ziel. Insgesamt lief das deutsche Quartett im Vorlauf die sechstschnellste Zeit (3:03,97 Minuten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Bohrungen bei „Gravity Power“
Weilheim - In der Lichtenau laufen gerade die Geothermie-Probebohrungen der Firma „Enel“, in Weilheim bohrt die Firma „Gravity Power“. Die beiden Projekte haben zwar …
Erste Bohrungen bei „Gravity Power“
Grüne sollen  runter vom hohen Ross
Boris Palmer,  Oberbürgermeister von Tübingen,   zählt zu den bekanntesten Grünen. Auch wegen seiner oft provokanten Thesen. In Weilheim gab es dafür donnernden Applaus.
Grüne sollen  runter vom hohen Ross
Babyboom (fast) ohne Kaiserschnitt
Einen außergewöhnlichen Babyboom  gab es Anfang Januar im Weilheimer und im Schongauer Krankenhaus. Dabei gab es nur einen Kaiserschnitt in Weilheim. 
Babyboom (fast) ohne Kaiserschnitt
Pizzaboteunter Drogen am Steuer
 Wenn ein Pizzabote Pasta und andere Spezialitäten im Auto hat, ist das okay. Wenn er allerdings selbst Marihuana konsumiert, ist schnell Schluss mit lustig.
Pizzaboteunter Drogen am Steuer

Kommentare