Aus für Neubau des Bahnhofsgebäudes

Weilheim - Ein Neubau des Bahnhofsgebäudes ist auf Eis gelegt. Doch es gibt auch eine gute Nachricht in Sachen Bahnhof:

Das Bahnhofsgebäude in Weilheim wird nicht neu gebaut: Bei einem Runden Tisch mit dem bayerischen Wirtschaftsminister Martin Zeil im Weilheimer Rathaus erteilte die „Deutsche Bahn“ dem Projekt gestern eine Absage.

Dafür ist der Weg frei für den neuen Busbahnhof: Auch letzte strittige Punkte wurden gestern aus dem Weg geräumt. Außerdem will die Bahn bis Mitte 2012 eine Vorplanung zur Barrierefreiheit des Bahnhofes erstellen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Thron zum 90. Geburtstag
„Nachher kann er begrüßen, aber jetzt red’ i.“ Mit diesen Worten machte Walter Eberl gleich nach seiner Ankunft vor dem Torbogensaal, wo am Dienstag rund 70 Gäste …
Ein Thron zum 90. Geburtstag
„Bürger für Penzberg“ machen ernst: Wird Zugfahren bald viel billiger?
Die „Bürger für Penzberg“ (BfP) machen sich bereits seit geraumer Zeit stark für einen MVV-Beitritt des Landkreises Weilheim-Schongau.
„Bürger für Penzberg“ machen ernst: Wird Zugfahren bald viel billiger?
WM
Seniorenzentrum in Penzberg: Novita will nun vor Gericht die Rolle der Stadt beleuchten lassen
Die Auseinandersetzung um die Zukunft des Seniorenzentrums in Penzberg geht weiter: Novita will nun vor Gericht die Rolle der Stadt beim Verkauf beleuchten lassen.
Seniorenzentrum in Penzberg: Novita will nun vor Gericht die Rolle der Stadt beleuchten lassen
„Gasoline Gang“  rechnet schon mit nächster Klage
Auch wenn das Verwaltungsgericht München kürzlich entschieden hat, dass der Bescheid, mit dem die Marktgemeinde Peißenberg das Oldtimertreffen 2017 genehmigt hatte, …
„Gasoline Gang“  rechnet schon mit nächster Klage

Kommentare