Weilheim

Pandabär mit Herz macht Ärger

Weilheim - In einem Polizeibericht war von einem Pandabär mit Herz die Rede. Was dahinter steckt, lesen Sie hier. 

Zu einem nicht näher bestimmbaren Zeitpunkt zwischen Montag, 21. November, 7 Uhr und Donnerstag, 24. November, 14:20 Uhr hat ein Unbekannter ein schwarzes Graffiti an eine Garagenwand in der Weilheimer Ybelherstraße gesprüht. Dieses zeigt laut Polizei ein Bild, das einem Pandabär mit Herz ähnelt. 

Aber auch wenn Pandabären liebenswerte Wesen sind - das Graffiti muss beseitigt werden, und die Kosten schätzt die Polizei auf 250 Euro. 

Hinweise

nimmt die Polizeiinspektion Weilheim unter der Telefonnummer 0881/640-210 entgegen.

lvp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ihn braucht’s immer noch
Weilheim - Er braucht nur „Hihi“ zu machen, und schon hat er das Publikum gewonnen. Das gelang Gerhard Polt auch im Weilheimer Stadttheater. 
Ihn braucht’s immer noch
Die Hochzeit als Inszenierung
Weilheim – Vieles von dem, was eine Traumhochzeit erst traumhaft oder ein Familienfest zu einem unvergesslichen Erlebnis machen kann, war es auf der 25. „Hochzeits- und …
Die Hochzeit als Inszenierung
Wer ist der geheimnisvolle Investor?
Weilheim - Selbst in Wirtschaftskreisen in München ist es Thema, dass ein Investor aus China sich in Weilheim niederlässt. Die Ansiedelung auf einer Gewerbefläche der …
Wer ist der geheimnisvolle Investor?
Bilder, die auf eine innere Reise führen
Weilheim - Es fehlt nicht an Vergleichen, an Parallelen und an Interpretationen für die Bilder von Ulrike Donié. Umso mehr überraschte, dass die Künstlerin in ihren …
Bilder, die auf eine innere Reise führen

Kommentare