Weilheim

Unfall beim Abbiegen

  • schließen

Weilheim - Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro sind am Donnerstag bei einem Autounfall in Weilheim entstanden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Donnerstagabend kurz vor 19 Uhr an der Kreuzung Schießstadtweg/Schützenstraße. Eine 18-jährige Huglfingerin   wollte mit ihrem Auto vom Schießstadtweg kommend nach links auf die Schützenstraße abbiegen. Dabei übersah sie den Wagen eines 72-Jährigen aus Wessobrunn, welcher auf der Schützenstraße in Richtung Wessobrunner Straße fuhr.

Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, die dabei so beschädigt wurden, dass sie  abgeschleppt werden mussten. Die beiden Fahrzeuglenker blieben bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Der entstandene Sachschaden an den Autos beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

Meistgelesene Artikel

Wunsch nach fairem Dialog
Zwei Bürgerinitiativen machen Front: Sie übergaben 2582 Unterschriften  gegen  die geplante Ortsumfahrung Weilheims
Wunsch nach fairem Dialog
Neue Karriere mit Acryl
Weilheim – Astrid Stöppel ist bekannt im Landkreis Weilheim-Schongau. Wer den zweiten Stock des gleichnamigen Buchladens in Weilheims Innenstadt betritt, der trifft dort …
Neue Karriere mit Acryl
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
Weilheim - Die Zuchtverbände hatten eingeladen, um über aktuelle Entwicklungen in der Branche zu informieren. Mehrere hundert Landwirte kamen.
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Weilheim – Mit einem exquisiten Sprecher-Trio kommt das Erfolgsprogramm „Opern auf Bayrisch“ am 18. Februar wieder in die Weilheimer Stadthalle: Erzähler der von Paul …
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“

Kommentare