Radfahrer schwer verletzt

Weilheim - Schwere Verletzungen zog sich ein Radfahrer (47) zu, der am Mittwoch gegen 20.30 Uhr von einem Auto angefahren wurde.

Der Unfall ereignete sich laut Mitteilung der Polizei in Weilheim, als ein 28-jähriger polnischer Staatsbürger mit seinem Auto auf der Münchener Straße in Richtung Töllern unterwegs war. Der 47-jähriger Weilheimer fuhr mit seinem Fahrrad vermutlich auf dem Gehweg an der Münchener Straße in entgegengesetzter Richtung.

Als der Autofahrer von der Münchener Straße nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Radfahrer.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte und mit dem Kopf erst auf dem Fahrzeug und anschließend auf der Fahrbahn aufschlug. Der Radfahrer trug laut Mitteilung der Polizei keinen Schutzhelm.

Er 47-Jährige zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Weilheim gebracht. Am Fahrrad und am Auto entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 600 Euro. gre

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Neue Karriere mit Acryl
Weilheim – Astrid Stöppel ist bekannt im Landkreis Weilheim-Schongau. Wer den zweiten Stock des gleichnamigen Buchladens in Weilheims Innenstadt betritt, der trifft dort …
Neue Karriere mit Acryl
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
Weilheim - Die Zuchtverbände hatten eingeladen, um über aktuelle Entwicklungen in der Branche zu informieren. Mehrere hundert Landwirte kamen.
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Weilheim – Mit einem exquisiten Sprecher-Trio kommt das Erfolgsprogramm „Opern auf Bayrisch“ am 18. Februar wieder in die Weilheimer Stadthalle: Erzähler der von Paul …
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Stadt bleibt hart in Sachen „Bäume“
Weilheim – Neun Reihenhäuser will – und darf – ein Herrschinger Bauunternehmen anstelle der im August abgerissenen Villa an der Ecke Geistbühelstraße/Blütenstraße in …
Stadt bleibt hart in Sachen „Bäume“

Kommentare