Weilheim

SWE senkt Gaspreis um acht Prozent

  • schließen

Weilheim - Ab 1. Oktober bietet die Stadtwerke-Tochter einen neuen Gas-Tarif an. Es wird billiger.

Die „Energie GmbH“ der Stadtwerke Weilheim, kurz SWE, senkt zum 1. Oktober ihre Gaspreise, und zwar „erneut um acht Prozent“, wie es in einer Mitteilung des Unternehmens heißt. Die SWE wurde im März 2013 gegründet und ist eine 100-prozentige Tochter der Stadtwerke.

„Wir senken zu diesem Tag unsere Arbeitspreise für Oberland-Gas um 0,4 Cent/Kilowattsunde bei Gaskunden mit einem Jahresverbrauch bis zu 150.000 Kilowattstunden“, so SWE-Chef Peter Müller. Das komme einer Preissenkung um 8,2 Prozent gleich und bringe bei einem Jahresverbrauch von rund 30.000 Kilowattstunden – er fällt im Durchschnitt für ein Einfamilienhaus an – eine Einsparung von 120 Euro nach sich, so Müller.

Laut Homepage der SWE, kostet Gas ab dem 1. Oktober für Privatkunden 4,50 Cent/Kilowattstunden brutto. Für Gaskunden mit einem Jahresverbrauch über 150 000 Kilowattstunden sinkt der Arbeitspreis um 0,35 Cent je Kilowattstunde auf 4,30 Cent/Kilowattstunde brutto, was 7,5 Prozent ausmacht. „Das ist besser als der Grundversorgungstarif“, so Müller.

Die Preissenkung wird laut Müller möglich, „weil wir gut gewirtschaftet haben“. Zudem konnten die SWE „dank des niedrigen Gaspreises im zweiten Quartal 2016 noch bessere Einkaufskonditionen erzielen“. „Der Form halber“ weist die SWE darauf hin, dass es bei Preisänderungen ein Sonderkündigungsrecht gilt. 

Rubriklistenbild: © Stadtwerke Weilheim

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Neue Karriere mit Acryl
Weilheim – Astrid Stöppel ist bekannt im Landkreis Weilheim-Schongau. Wer den zweiten Stock des gleichnamigen Buchladens in Weilheims Innenstadt betritt, der trifft dort …
Neue Karriere mit Acryl
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
Weilheim - Die Zuchtverbände hatten eingeladen, um über aktuelle Entwicklungen in der Branche zu informieren. Mehrere hundert Landwirte kamen.
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Weilheim – Mit einem exquisiten Sprecher-Trio kommt das Erfolgsprogramm „Opern auf Bayrisch“ am 18. Februar wieder in die Weilheimer Stadthalle: Erzähler der von Paul …
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Stadt bleibt hart in Sachen „Bäume“
Weilheim – Neun Reihenhäuser will – und darf – ein Herrschinger Bauunternehmen anstelle der im August abgerissenen Villa an der Ecke Geistbühelstraße/Blütenstraße in …
Stadt bleibt hart in Sachen „Bäume“

Kommentare