„bewegungsparcours“ in der altstadt  

Fit werden – direkt an der Stadtmauer

  • schließen

Weilheim -2016 kommt ein „seniorengerechter Bewegungsparcours“.  Am Stadttheater werden Fitnessgeräte aufgestellt – nicht nur für Senioren.

In den städtischen Gremien, die sich schon seit anderthalb Jahren mit dem Projekt befassen, ist beharrlich von einem „Bewegungsparcours für Senioren“ die Rede. Denn der Antrag, in der Innenstadt einige „Playfit“- Geräte aufzustellen, kam vom Arbeitskreis „Senioren“ der Weilheimer Agenda 21. Doch gedacht sind die Übungsgeräte „eigentlich für alle ab 14 Jahren“, wie Projektbetreuer Peter Raabe erklärt: „für Jugendliche, Mittelalte, Alte, Rollstuhlfahrer, Sehbehinderte, Gehbehinderte...“. Damit sie alle die Geräte nutzen können, wurde ein zentraler, auch per Stadtbus erreichbarer und zugleich verkehrsberuhigter Standort gesucht. Die Agenda plädierte für die Grünanlage „Am Riß/Oberer Graben“ – die die Stadt aber ablehnte (wir berichteten). Nach vielen Gesprächen, mehreren Besichtigungen und „zähem Ringen“ (so Brigitte Holeczek, die Seniorenreferentin des Stadtrats) einigte man sich nun auf die Grünfläche an der Theatergasse, vis-à-vis vom Stadttheater. Der Bauausschuss des Stadtrates hat in seiner Dezembersitzung einmütig zugestimmt. „Das ist zentral – aber nicht so, dass man sich auf dem Präsentierteller fühlt“, meinte Holeczek. Die BfW-Stadträtin verwies darauf, dass sich auch der TSV Weilheim vorstellen könne, „dort Trainingseinheiten anzubieten“. Die Stadt, so der Wunsch der Agenda, soll die Planung, das Herrichten des Platzes und Aufstellen der Geräte bezahlen – wobei darüber laut Bürgermeister Markus Loth noch „an anderer Stelle geredet werden muss“. Die Fitnessgeräte selbst – mindestens vier Stück sollen es sein, Platz hätten laut Raabe aber „sechs bis acht“ – will der Agenda-Arbeitskreis über Spenden finanzieren. Etwa bei Banken und Krankenkassen werden die Initiatoren in den kommenden Wochen um Unterstützung bitten. „Ich bin optimistisch“, sagt der Projektbetreuer des AK „Senioren“: „2016 steht der Bewegungsparcours.“

Wer spenden möchte

für die Fitnessgeräte, wendet sich an Arbeitskreis-Sprecher Dr. Ulf-Heinrich Knabe, Telefon 0881/3980.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

Meistgelesene Artikel

Neue Karriere mit Acryl
Weilheim – Astrid Stöppel ist bekannt im Landkreis Weilheim-Schongau. Wer den zweiten Stock des gleichnamigen Buchladens in Weilheims Innenstadt betritt, der trifft dort …
Neue Karriere mit Acryl
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
Weilheim - Die Zuchtverbände hatten eingeladen, um über aktuelle Entwicklungen in der Branche zu informieren. Mehrere hundert Landwirte kamen.
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Weilheim – Mit einem exquisiten Sprecher-Trio kommt das Erfolgsprogramm „Opern auf Bayrisch“ am 18. Februar wieder in die Weilheimer Stadthalle: Erzähler der von Paul …
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Stadt bleibt hart in Sachen „Bäume“
Weilheim – Neun Reihenhäuser will – und darf – ein Herrschinger Bauunternehmen anstelle der im August abgerissenen Villa an der Ecke Geistbühelstraße/Blütenstraße in …
Stadt bleibt hart in Sachen „Bäume“

Kommentare