+
Schwer beschädigt wurden die Autos bei dem Unfall auf der B 2.

Auf B2 bei Weilheim

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Weilheim - Im morgendlichen Berufsverkehr kam es am Donnerstag auf der B 2 bei Weilheim zu einem Autounfall mit zwei Verletzten.

Im Berufsverkehr hat sich am Donnerstagmorgen, 27. Oktober, auf der Bundesstraße 2 bei Weilheim ein Unfall ereignet. Zwei Menschen wurden dabei leicht verletzt, und es entstand ein Sachschaden von etwa 14 000 Euro. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Wie die Polizeiinspektion Weilheim mitteilte, war eine 18-Jährige aus Scheuring (Landkreis Landsberg) gegen 7.50 Uhr mit ihrem Auto nahe der Bahnunterführung am Dietlhofer See in den Gegenverkehr geraten. Ihr Wagen kollidierte mit dem eines 37-jährigen Mannes aus Hohenpeißenberg, ehe er auch noch mit dem Fahrzeug einer 42-Jährigen aus Peißenberg zusammenstieß.

Sowohl die Unfallverursacherin, die aus Richtung Starnberg kam, als auch die Frau aus Peißenberg wurden bei der Kollision leicht verletzt. Die beiden wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache war gestern nach Auskunft der Polizei noch unklar.

sts

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Neue Karriere mit Acryl
Weilheim – Astrid Stöppel ist bekannt im Landkreis Weilheim-Schongau. Wer den zweiten Stock des gleichnamigen Buchladens in Weilheims Innenstadt betritt, der trifft dort …
Neue Karriere mit Acryl
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
Weilheim - Die Zuchtverbände hatten eingeladen, um über aktuelle Entwicklungen in der Branche zu informieren. Mehrere hundert Landwirte kamen.
Weniger Bauern, mehr Kühe und Roboter
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Weilheim – Mit einem exquisiten Sprecher-Trio kommt das Erfolgsprogramm „Opern auf Bayrisch“ am 18. Februar wieder in die Weilheimer Stadthalle: Erzähler der von Paul …
„Der Rummel um Schauspieler ist mir suspekt“
Stadt bleibt hart in Sachen „Bäume“
Weilheim – Neun Reihenhäuser will – und darf – ein Herrschinger Bauunternehmen anstelle der im August abgerissenen Villa an der Ecke Geistbühelstraße/Blütenstraße in …
Stadt bleibt hart in Sachen „Bäume“

Kommentare