1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim

Weilheimer rast absichtlich in Menschengruppe

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Weilheim - Völlig ausgerastet ist ein 23-jähriger Weilheimer. Er raste absichtlich auf eine Menschengruppe zu. Ein 24-jähriger Odelzhausener wurde vom Wagen leicht verletzt.

Auf dem Gelände des Neidhart-Parks befand sich am Montagnacht eine  Gruppe von zehn Leuten im Alter zwischen 17 und 24 Jahren. Gegen 21.40 Uhr stieß der 23-jährige Weilheimer dazu, pöbelte rum und forderte sie auf, das Gelände zu verlassen. Schließlich stieg er laut Polizeibericht in sein Auto,  beschleunigte stark und fuhr rückwärts in Richtung der Gruppe. Drei Menschen konnten sich durch einen Sprung in Sicherheit bringen. Ein 24-Jähriger  aus Odelzhausen wurde vom Wagen erfasst und dadurch leicht am Knie verletzt.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Führerschein des Weilheimers sichergestellt. Er wollte sich nicht zum Sachverhalt äußern. Gegen ihn wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Thomas Dorsch

Auch interessant

Kommentare