+
In eine Klinik kam der schwer verletzte Radler. 

Wessobrunn

Rennradfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall am Fuße des Forster Bergs ist am  Freitagnachmittag gegen 14 Uhr ein Rennradfahrer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck schwer verletzt worden.

Wessobrunn   -  Ein bergauf fahrender Autofahrer (46) aus Peißenberg hatte den bergab fahrenden 53-Jährigen mit seinem Wagen erfasst, als er mit diesem Richtung Paterzell abbog. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Bei dem Zusammenprall entstand laut Polizei ein Sachschaden von insgesamt etwa 18 000 Euro (3000 Euro am Fahrrad und 15 000 Euro am Auto).  sts

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weilheims Kunden haben das Wort
Mit einer Befragung in der Fußgängerzone soll unter anderem eruiert werden, woher die Kunden der Einkaufsstadt Weilheim kommen, aber auch, was sie dort vermissen. Diese …
Weilheims Kunden haben das Wort
Hallenbad-Neubau: Nein zu Ratsbegehren
Die „Freie Fraktion“ ist im Stadtrat mit ihrem Wunsch gescheitert, in Penzberg ein Ratsbegehren zum Hallenbad-Neubau durchzusetzen. In einer teils hart geführten Debatte …
Hallenbad-Neubau: Nein zu Ratsbegehren
Nur kleine Geschenke sind zu Weihnachten erlaubt
Für viele ist es eine Selbstverständlichkeit, an Weihnachten auch an andere zu denken, ob Postbote, Zeitungsausträger oder Müllmänner. Aber dürfen sie überhaupt Geld …
Nur kleine Geschenke sind zu Weihnachten erlaubt
Dritter Einbruch in einer Woche
Schon wieder wurde in Weilheim eingebrochen, es ist der dritte Einbruch in acht Tagen. Die Polizei mahnt zur erhöhten Aufmerksamkeit.
Dritter Einbruch in einer Woche

Kommentare