+
Bei Wessobrunn ist am Freitag eine 67-Jährige von der Fahrbahn abgekommen.

Rücken verletzt

Frau kommt mit Auto von Straße ab, fährt Weidezaun um und kracht gegen Erdhügel

Unfall bei Wessobrunn: Am Freitagmittag ist eine 67-Jährige mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Zaun und einen Erdhügel gefahren. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Wessobrunn - Wie die Polizei vor Ort mitteilte, war die Frau von Forst kommend in Richtung Peißenberg unterwegs, als sie in einer Rechtskurve wohl aufgrund der nassen Fahrbahn von dieser abkam. Die 67-Jährige durchbrach einen Weidezaun und krachte in einen Erdhügel. Einige Meter danach kam sie zum Stehen.

Weil sie Rückenverletzungen hatte, deren Schwere nicht abschätzbar waren, wurde die Frau mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Lesen Sie auch: Mann (29) verletzt Bewohner und jagt sie durch das ganze Haus -Fall nimmt eine überraschende Wende. Und: Wegen Parkplatz-Streit: Erdingerin zielt mit Waffe auf Hausmeister - und drückt ab.

sta

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Bürgerbegehren in Sachen „Umfahrung“?
2019 wird es in Weilheim womöglich ein Bürger- oder Ratsbegehren in Sachen „Umfahrung“ geben. Bürgermeister Loth sagte beim „Jour Fixe“ am Montag im Rathaus, diese …
Ein Bürgerbegehren in Sachen „Umfahrung“?
Renaturierung: Wie die Ammer wieder wurde, wie sie einmal war
Die Ammer ist eines der letzten Wildflussjuwele des bayerischen Alpenvorlandes. Dies ist tatkräftigen Menschen zu verdanken, die sich vehement für eine Renaturierung …
Renaturierung: Wie die Ammer wieder wurde, wie sie einmal war
Oberhausen: Grünes Licht für Baugebiet „Berger Au“
Oberhausen kann sein neues Baugebiet „Berger Au“ angehen: Der Gemeinderat segnete den Bebauungsplan ab. Elf neue Häuser sollen im Ortsteil Platz finden. Doch nicht jeder …
Oberhausen: Grünes Licht für Baugebiet „Berger Au“
Eine Jungbürgerversammlung – nur cooler
Was wünscht sich die Peißenberger Jugend? Um diese Frage ging es bei der Veranstaltung „Jugend diskutiert“, die im Rahmen des Projektes „Whats Up?!“ im Foyer der …
Eine Jungbürgerversammlung – nur cooler

Kommentare