Jahrgangsbester: Simon Zach aus Wielenbach.
+
Jahrgangsbester: Simon Zach aus Wielenbach.

Wielenbacher bester Absolvent in Tutzinger Realschule

Auf dem roten Teppich zum Zeugnis

  • Paul Hopp
    vonPaul Hopp
    schließen

Zum Ende ihrer Zeit an der Benedictus-Realschule in Tutzing durften sich die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen „kurz als Stars fühlen“, wie es in einer Mitteilung heißt. Denn bei der Zeugnisübergabe führte der Weg der Absolventen über einen roten Teppich.

Tutzing – Die Schüler dreier Klassen hatten heuer „nach einem außergewöhnlichen Schuljahre“ die Prüfungen zur Mittleren Reife abgelegt. Aufgrund der Corona-Beschränkungen erfolgte die Zeugnisübergabe erstmals in drei Durchgängen – jede Klasse wurde einzeln behandelt.

Schulleiterin Angela Richter war mit den Absolventen zufrieden. „Trotz der besonderen Umstände wurden sehr gute Abschlüsse erreicht“, wird sie in einer Mitteilung zitiert.

Besonders ausgezeichnet wurden die drei besten Absolventen, heuer ausschließlich junge Männer. Einer von ihnen ist der Wielenbacher Simon Zach – er war zugleich Jahrgangsbester. Neben ihm hatten Sebastian Guidi (Tutzing) und Marc Herrmann (Tutzing) herausragende Ergebnisse erreicht.

Die Benedictus-Realschule Tutzing besuchen nach eigener Auskunft der Einrichtung rund 500 junge Frauen und Männer, die von 34 Lehrkräften in 18 Klassen unterrichtet werden. Träger der Schule ist das Schulwerk der Diözese Augsburg, früher hatten diese Aufgabe die Missionsbenediktinerinnen von Tutzing inne. Die Realschule hat auch eine Partnerschule in Mtwara (Tansania). Diese wird seit Jahren mit diversen Benefizaktionen unterstützt.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wilde Szenen auf der A95: Supersportwagen rast über Autobahn - Audi-Fahrer kann Unfall nur knapp verhindern
Wilde Szenen auf der A95: Supersportwagen rast über Autobahn - Audi-Fahrer kann Unfall nur knapp verhindern
Corona in Peißenberg: Realschule und TSV betroffen
Corona in Peißenberg: Realschule und TSV betroffen
Gegen jede oberirdische Umfahrung
Gegen jede oberirdische Umfahrung
Nur noch ein Sommer am Lieblingsplatz an der Ammer in Peißenberg
Nur noch ein Sommer am Lieblingsplatz an der Ammer in Peißenberg

Kommentare