+
Die Kandidaten der CSU Wielenbach mit Spitzenkandidat Ignaz Jochner (hinten Mitte). 

Gemeinderatswahl 2020

Ignaz Jochner möchte Bürgermeister von Wielenbach werden

  • schließen

Der CSU-Ortsverband schickt Ignaz Jochner als Bürgermeister-Kandidaten ins Rennen.

Wielenbach – Ignaz Jochner (CSU) möchte die Nachfolge von Wielenbachs Bürgermeister Korbinian Steigenberger („Freie Wählerschaft Haunshofen-Bauerbach“) antreten, der nicht mehr für dieses Amt kandidiert. Nachdem der CSU-Ortsverband laut einer Pressemitteilung bereits im Dezember eine Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl aufgestellt hatte, nominierte sie nun ihren Bürgermeister-Kandidaten.

Mehr zur Kommunalwahl im Landkreis Weilheim-Schongau

Jochner ist 53 Jahre alt und verheiratet, er hat drei Kinder. Seinen Beruf des Müllermeisters übt er in einer eigenen Mühle aus.

Die Listenplätze der CSU Wielenbach für die Gemeinderatswahl wurden folgendermaßen besetzt: 1. Ignaz Jochner, 

2. Christine Ulbrich, 

3. Martin Deisenberger, 

4. Michael Thumann, 

5. Eva Lutz, 

6. Tobias Gerold, 

7. Marc Hilgenfeld, 

8. Isabell Jagel, 

9. Lorenz Geiger, 

10. Tobias Falterer, 

11. Dieter Protz, 

12. Richard Weiß, 

13. Susanne Jochner, 

14. Franziska Weiß, 

15. Hubertus Graf Beissel von Gymnich, 

16. Sibylle Stahl. 

Auch interessant: Infos zur Kommunalwahl in Bayern

Lesen Sie auch: Christina Paulsteiner aus Wielenbach ist großer Elvis-Fan

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Podiumsdiskussion in Wielenbach: Drei Kandidaten, 300 Besucher
„Es ist eine einmalige Veranstaltung“, so Andreas Rutzmoser zur Podiumsdiskussion mit den drei Bürgermeisterkandidaten in Wielenbach. Über 300 Besucher waren am Dienstag …
Podiumsdiskussion in Wielenbach: Drei Kandidaten, 300 Besucher
Abschluss an der Berufsschule Schongau: „Da draußen wartet man auf Sie“
123 gut ausgebildete Fachkräfte haben im Winter an der Staatlichen Berufsschule Schongau ihren Abschluss gemacht. Fünf von ihnen mit der Traumnote 1,0. 35 Schüler wurden …
Abschluss an der Berufsschule Schongau: „Da draußen wartet man auf Sie“
Ökologisch in den Traumurlaub - eine Idee aus Habach
Der Habacher Klaus Ehrl hat mit einem Geschäftspartner ein neues Urlaubsportal gegründet. Die Idee: Pauschalurlaubern ein klimafreundlicheres und individuelles Reisen …
Ökologisch in den Traumurlaub - eine Idee aus Habach
„Weilheimer Schule“ in Togo eingeweiht
Die „Weilheimer DERPART-Schule“ in Kagnigbara/Togo ist eröffnet – und das ganze Dorf voller Dank, wie Initiatorin Uta Orawetz von der Einweihung am 10. Februar …
„Weilheimer Schule“ in Togo eingeweiht

Kommentare