Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Zufriedenheit in Iffeldorf

Iffeldorf - Rathauschef Hubert Kroiß zog bei der Iffeldorfer Bürgerversammlung eine positive Bilanz. Er blickte vor allem auf zwei Großprojekte.

Beim Deichstetterhaus bewege sich alles im finanziellen Rahmen, bekamen die rund 140 Anwesenden zu hören. Die Kosten „haben wir zu keiner Zeit aus den Augen gelassen“, betonte der Bürgermeister - die finanzielle Belastung der Kommune durch den Umbau war einst von den Gegnern des Rathaus-Umzugs ins Feld geführt worden. „Wir haben sie voll unter Kontrolle“, bekräftigte Kroiß deshalb. Die Investitionen für das neue Bürgerzentrum samt Verwaltungssitz lägen bei 3,106 Millionen Euro. Dazu kommen weitere 120 000 bis 149 000 Euro für die Anschaffung von Möbeln und Vorhängen. Macht unterm Strich 3,226 bis 3,255 Millionen Euro. Allerdings gibt es laut Kroiß 1,48 Millionen Euro an Zuschüssen von Denkmalschutz und Städtebauförderung. Der Eigenanteil der Gemeinde belaufe sich auf 1,746 bis 1,775 Millionen Euro. Im November ist die Einweihung geplant.

Einen Monat früher wird der Erweiterungsbau am „Haus für Kinder“ eingeweiht. Die Gemeinde steckt 2,6 Millionen Euro in den Anbau, um die Raumnot zu beheben. Zwei Kindergarten- und zwei Krippengruppen kommen dort unter - dann bietet das von der katholischen Kirche getragene „Haus für Kinder“ Platz für 176 Kinder in acht Gruppen.

Finanzieren kann dies Iffeldorf dank der sprudelnden Steuereinnahmen und eines gut gefüllten Sparstrumpfs. Immerhin 2,1 Millionen Euro fließen heuer an Einkommenssteuer, dazu 1,1 Millionen Euro aus der Gewerbesteuer. Allerdings sind 1,8 Millionen Euro an Kreisumlage fällig. Iffeldorf muss an die Rücklagen, um seine Projekte zu finanzieren: 2,49 Millionen Euro werden entnommen. „2016 ist ein schwieriges Jahr“, räumte Kroiß ein.

Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
85 Jugendliche der Mittelschule Penzberg haben am Freitag ihre Abschluss-Zeugnisse erhalten - sie sind reif für die Insel.
Zeugnisse an der Mittelschule: Reif für die Insel
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Irgendwann musste es ja soweit kommen: Rektor Hans Socher geht in den Ruhestand. Und nimmt viel Lob mit.
Hans Socher wird der Mittelschule „total abgehen“
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Sie hatten für ihre Penzberger Schule gelernt, aber vor allem für sich und ihr weiteres Leben: So lautete die zentrale Botschaft an die 89 glücklichen Absolventen der …
Abschlusszeugnisse für Realschüler: „Mischt Euch ein“
Alternative Antriebe im Test
Ein familienfreundliches Auto mit alternativem Antrieb unter 35.000 Euro ist trotz der Modellvielfalt nicht leicht zu finden. Nur 15 Autos erfüllen im ADAC Autotest …
Alternative Antriebe im Test

Kommentare