Rosamaria Wittlinger (60),Geschäftsführerin der Volkshochschule. Archiv gie

"Zumba ist zum Teil schon ausgebucht"

Weilheim - Das neue Programm der Volkshochschule Weilheim für Frühjahr/Sommer 2013 ist da: Ab sofort liegt es im Rathaus, in den Geschäften der Innenstadt sowie in Banken aus. Im Interview erklärt Geschäftsführerin Rosamaria Wittlinger (60), was dieses Mal geboten ist.

-Frau Wittlinger, auf dem Titelblatt der neuen Vhs-Programme steht „Mehr Wissen - mehr Durchblick“. Es geht also ums Lernen?

Ja, unter anderem. Wir bieten auch heuer wieder unser Studium Generale mit dem Astronomen Helmut Hornung ab, das im letzten Semester mit rund r5 Besuchern pro Vortrag sehr gut angekommen ist. Wieder im Programm ist auch die beliebte Länder- und Heimatkunde von Dr. Joachim Heberlein. Da müssen wir wohl wieder mit Wartelisten arbeiten. Zum zweiten Mal gibt es die Stadtführungen in München, die 2012 ebenfalls sehr gut angekommen sind. Auch beim Internet- und EDV-Angebot sind wir auf dem Neuesten Stand.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus - Imgart mit harscher Kritik
Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus - Imgart mit harscher Kritik
Weilheim: Saniertes Hallenbad vor Wiedereröffnung
Weilheim: Saniertes Hallenbad vor Wiedereröffnung
Bald Gebetsruf in bayerischer Kleinstadt? Imam äußert großen Wunsch - das sagen seine christlichen Kollegen
Bald Gebetsruf in bayerischer Kleinstadt? Imam äußert großen Wunsch - das sagen seine christlichen Kollegen
Fridays for Future in Weilheim: „Die Zeit läuft uns davon“
Fridays for Future in Weilheim: „Die Zeit läuft uns davon“

Kommentare