Roter Flitzer trifft blauen Flitzer – natürlich stilgerecht im offenen Oldtimer und mit passender Kopfbedeckung für die Ausfahrt bei strahlendem Sonnenschein. Fotos: Emanuel Gronau
+
Roter Flitzer trifft blauen Flitzer – natürlich stilgerecht im offenen Oldtimer und mit passender Kopfbedeckung für die Ausfahrt bei strahlendem Sonnenschein.

„9. Espresso Oldtimer Rallye“

Zwischenstopp bei Peter Maffay

Weilheim/Landkreis - 90 Teilnehmer waren bei der „9. Espresso Oldtimer Rallye“ in Weilheim und Umgebung unterwegs und hatten Glück mit dem Wetter

Fahrten im sportlichen Cabriolet und Regenwetter passen eigentlich nicht zusammen. Doch offensichtlich war es den Teilnehmern an der „9. Espresso Oldtimer Rallye“ gelungen, dem schlechten Wetter davonzufahren. „Keiner ist nass geworden“, berichtete Organisator Johannes Dornhofer.

Diese Veranstaltung war nicht nur als reine Vergnügungsfahrt

Tolle Kiste, was? Stolz präsentieren Katharina Schnatz-Guffanti (l.) und Sabine Poppel samt Hund „Maja“ ihren Ford Super deLuxe, Baujahr 1942.

ausgeschrieben. Die 90 Teilnehmer mit ihren nicht ausnahmslos italienischen, jedoch historischen und klassischen Fahrzeugen bis Baujahr 1985 mussten auch Wertungsprüfungen sowie Fahrtechnikprüfungen absolvieren, in einen ernsthaften Wettbewerb artete das Ganze jedoch nicht aus. Vielmehr nutzten die stolzen Oldtimer-Besitzer die Gelegenheit, ihre chromblitzenden Preziosen zu präsentieren. Mit Abstand das teuerste Gefährt war ein fünf Millionen Euro teurer „Jaguar C-type“ (Baujahr 1956). „Es waren aber auch Fahrzeuge dabei, die wesentlich weniger gekostet haben“, so Dornhofer.

Die diesjährige „Espresso Oldtimer Rallye“ war etwa 180 Kilometer lang und startete im Klosterhof Polling. Von dort ging’s erst einmal nach Pähl, wo die Oldtimer-Piloten beim „Tabaluga-Fest“ von Peter Maffay - der Musiker war auch vor Ort - Halt machten. In der Gesamtwertung setzte sich das Duo Dr. Philipp/Bagusat (Dießen/Hamburg) mit einem „Morgan Plus 8“ durch. Bei den Damen holten sich Dr. Sabine Dornhofer (Dießen) und Erika Müller (Starnberg) mit ihrem „Jaguar MK2“ den Sieg vor den Pollingerinnen Christa Huber und Dr. Sibylle Unseld im „Mercedes Ponton“.

„9. Espresso Oldtimer Rallye“: Bilder

„9. Espresso Oldtimer Rallye“: Bilder

Espresso Rallye Weilheim
Espresso Rallye Weilheim
Espresso Rallye Weilheim
Espresso Rallye Weilheim
„9. Espresso Oldtimer Rallye“: Bilder

Auch interessant

Kommentare