Die Redaktion des Isar-Loisachboten.
1 von 12
Die Redaktion des Isar-Loisachboten.
Die Anfänge: Der Wolfratshauser Turnverein im Jahr 1903, eine Fotomontage auf dem Hintergrund der heutigen B11.
2 von 12
Die Anfänge: Der Wolfratshauser Turnverein im Jahr 1903, eine Fotomontage auf dem Hintergrund der heutigen B11.
Dunkle Gestalten: Sie hatten unverkennbar ihren Stolz, die Bierbrauer im 19. Jahrhundert.
3 von 12
Dunkle Gestalten: Sie hatten unverkennbar ihren Stolz, die Bierbrauer im 19. Jahrhundert.
Verkaufsverhandlungen: In München verhandelten die Flößer mit Holzhändlern über den Holzpreis, wie hier im Lehel um das Jahr 1914.
4 von 12
Verkaufsverhandlungen: In München verhandelten die Flößer mit Holzhändlern über den Holzpreis, wie hier im Lehel um das Jahr 1914.
Aufstieg in die Landesliga 1965: Der TSV Wolfratshausen.
5 von 12
Aufstieg in die Landesliga 1965: Der TSV Wolfratshausen.
Eine Sensation: die Intertype, an der auch Hans-Jürgen Nufer noch gearbeitet hat.
6 von 12
Eine Sensation: die Intertype, an der auch Hans-Jürgen Nufer noch gearbeitet hat.
Werkeln für die Isartalbahn: Hochbetrieb herrschte Anfang der 1890er Jahre an der Loisach.
7 von 12
Werkeln für die Isartalbahn: Hochbetrieb herrschte Anfang der 1890er Jahre an der Loisach.
Großes Streitobjekt in den frühen 1990er Jahren: Anton Ferstls leicht bekleidete Madonnenstatue an der Isarbrücke in Puppling.
8 von 12
Großes Streitobjekt in den frühen 1990er Jahren: Anton Ferstls leicht bekleidete Madonnenstatue an der Isarbrücke in Puppling.
Alte Zeiten: Viele Jahrzehnte waren Redaktion und Druck des Isar-Loisachboten am Schwankl-Eck in der Altstadt daheim. Wer genau hinsieht, kann den Namen unserer Zeitung noch auf dem Gebäude lesen.
9 von 12
Alte Zeiten: Viele Jahrzehnte waren Redaktion und Druck des Isar-Loisachboten am Schwankl-Eck in der Altstadt daheim. Wer genau hinsieht, kann den Namen unserer Zeitung noch auf dem Gebäude lesen.
Haben Händchen und Auge: Die Grafik-Abteilung des Isar-Loisachboten.
10 von 12
Haben Händchen und Auge: Die Grafik-Abteilung des Isar-Loisachboten.

Spiegelbild der Region

150 Jahre Isar-Loisachbote

Es begann als Wolfratshauser Wochenblatt, wurde zum Beobachter, zum Tagblatt und schließlich zum Isar-Loisachboten, Spiegelbild des Lebens in der Region.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

B11: Pferd reißt sich los und läuft in zwei Autos
Geretsried - Die B11 musste am Samstag auf Höhe Buchberg komplett gesperrt werden. Ein Pferd war in zwei Autos gelaufen und schwerst verletzt worden. Eine 18-Jährige …
B11: Pferd reißt sich los und läuft in zwei Autos
WOR
Bilder vom 42. Silvesterritt in Gelting
Geretsried - Am Namenstag des Schutzpatrons für Haustiere gab es beim Silvesterritt n Gelting den kirchlichen Segen für 124 Pferde und Ponys - und für zwei Esel.
Bilder vom 42. Silvesterritt in Gelting
Die Babys des Jahres 2016
Wolfratshausen - Unsere Zeitung hat einen Aufruf gestartet, uns die schönsten Bilder der neuen Erdenbürger zu schicken. Uns haben 33 Fotos von Mädchen und Buben erreicht.
Die Babys des Jahres 2016

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.