+
Auf die lautstarke Unterstützung ihrer Fans hoffen die A-Jugend-Handballer der HSG im Heimspiel am Sonntag gegen Bayreuth.

Handball

Achtung, Kamera läuft

Wolfratshausen - A-Junioren der HSG Isar-Loisach werden beim letzten Bayernliga-Heimspiel der Saison gegen Bayreuth gefilmt.

Das letzte Bayernliga-Heimspiel ihrer A-Junioren am Sonntag, 12. März, gegen den HaSpo Bayreuth (16.30 Uhr, Sporthalle Wolfratshausen) nutzen die Handballer der HSG Isar-Loisach, um einen Imagefilm über den Verein zu drehen. „Wir erwarten eine volle Halle und eine tolle Stimmung“, sagt HSG-Sprecherin Nadine Ankershoffen. In der Halbzeit wird eine Tanzgruppe die Zuschauer unterhalten – wie immer bei freiem Eintritt. Um das HSG-Motto „Handball aus Leidenschaft“ mit der Kamera festzuhalten, wird die Firma WOR.TV vor Ort sein. Zum Sportlichen: Das Team von Ulrike Newel (blaue Trikots), das eine tolle Premierensaison in der Bayernliga spielt, kann mit einem Sieg noch den Sprung auf Platz fünf schaffen. Die Trainerin sieht die Favoritenrolle eindeutig bei den Gästen, betont jedoch: „Chancenlos sind wir nicht.“ 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flößern kommt Hochwasser in die Quere
Dieser Termin ist im Kalender der Isarflößer rot markiert: die Eisfahrt. Heuer ist der Saisonabschluss ins Wasser gefallen – zumindest für den Arzbacher Unternehmer …
Flößern kommt Hochwasser in die Quere
Dietramszeller fährt auf Touran auf - Drei Verletzte
Drei Verletzte und hoher Sachschaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag in Dietramszell. Ein 27-Jähriger hatte nicht aufgepasst und fuhr auf einen …
Dietramszeller fährt auf Touran auf - Drei Verletzte
Heilinglechner würde Weidacher Ortstafeln aus eigener Tasche bezahlen
Der Schilderstreit um die Ortstafeln in Weidach geht in die zweite Runde: Nun äußert sich der Bürgermeister zum Vorwurf der „Geldverschwendung“.
Heilinglechner würde Weidacher Ortstafeln aus eigener Tasche bezahlen
Einfach abgehauen: Wolfratshauser prellt Taxifahrer
Vermutlich nach einem Wiesnbesuch hat ein Wolfratshauser in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen Taxifahrer geprellt. Die Polizei sucht nach Hinweisen auf den …
Einfach abgehauen: Wolfratshauser prellt Taxifahrer

Kommentare