Alkoholisierte Raser: Auto überschlägt sich

Wolfratshausen - Ein „spektakulärer Verkehrsunfall“, so schreibt die Polizei, hat sich am frühen Mittwochmorgen in der Pfaffenrieder Straße ereignet.

Gegen 3.20 Uhr fuhren drei Burschen, ein Baierbrunner (20), ein Geretsrieder (21) und ein Münchner (19) , mit einem BMW stadtauswärts. Offensichtlich waren sie mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Am Kreisverkehr bei Mc Donalds schließlich überschlugen sich die Raser. Der BMW kam auf dem Dach zum Liegen. Die jungen Burschen mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Derzeit steht noch nicht fest, wer von dem Trio am Lenkrad saß. Deutlich alkoholisiert waren alle drei - die Werte lagen zwischen zwei und drei Promille.

Das Auto wurde laut Polizei total beschädigt. Außerdem musste die Wolfratshauser Feuerwehr ausgelaufenes Öl von der Fahrbahn entfernen. (cb)

Auch interessant

Kommentare