+
Hatten Spaß beim Workshop: Mitarbeiter des AWO-Demenzzentrums bildeten sich in Sachen Kommunikation fort. 

Der Teflon-Effekt

AWO-Demenzzentrum: So geht Kommunikation in Konflikten

Eine etwas andere Spende hat das Team des AWO-Demenzzentrums am Paradiesweg vor Kurzem erhalten. Ilona Gross hat den Mitarbeiterin neben ihrer Zeit auch ihr Know-How als Kommunikationstrainerin geschenkt.

Wolfratshausen – Die ehemalige Präsidentin des Lions Clubs München-Isartal betreut beruflich Fach- und Führungskräfte in puncto erfolgreicher Kommunikation. Wie Sozialdienstleiterin Gabi Strauhal in einer Pressemitteilung schreibt, tauchten die 30 Teilnehmer in diesem Workshop auf spannende und unterhaltsame Weise in die Grundlagen der wertschätzenden Konfliktkommunikation ein. Ein Schwerpunkt war der Umgang mit den eigenen Gefühlen sowie die Bedeutung der wertschätzenden, konstruktiven Abgrenzung. Darunter fällt zum Beispiel, sich in Momenten der Provokation auf das Sachliche zu beschränken, oder der sogenannte „Teflon-Effekt“, nämlich die Fähigkeit, Sarkastisches, Ironisches, Provozierendes an sich abperlen zu lassen.

Spannend und lehrreich

In Kleingruppen haben sich die Teilnehmer über erlebte Situationen ausgetauscht und das neue Wissen gleich angewendet, etwa indem sie darüber reflektierten, wie man antworten oder reagieren hätte können, um Konflikte zu beenden oder das eigentliche Problem auf den Punkt zu bringen, ohne Schaden zu nehmen oder jemandem Schaden zuzufügen. Das Resümee laut Sozialdienstleiterin Strauhal: „Eine spannende und lehrreiche Veranstaltung – selten wurde bei Kleingruppenarbeiten im Hause so viel und so laut gelacht.“

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Konzerte für Freude, Frieden und Freiheit
Mit zwei Gastspielen des Symphonieorchesters aus dem ukrainischen Lemberg will Erich Rupprecht ein politisches Zeichen setzen. Rupprecht ist in Wolfratshausen kein …
Konzerte für Freude, Frieden und Freiheit
Renovierungsarbeiten im Saftladen
Wer fleißige Handwerker sehen will, muss derzeit nur am Saftladen an der Adalbert-Stifter-Straße vorbeigehen. Obwohl das Jugendzentrum derzeit Sommerpause hat, wird dort …
Renovierungsarbeiten im Saftladen
Mobilfunkmast wächst 40 Meter in die Höhe
Netzausbau in Geretsried: An der Ecke B 11/Richard-Wagner-Straße wird ein 40 Meter hoher Stahlgittermast gebaut. Der Stadtrat war zunächst dagegen.
Mobilfunkmast wächst 40 Meter in die Höhe
Karl-Heinz Rosemann sitzt mit 90 Jahren noch jeden Tag am Laptop
Karl-Heinz Rosemann hat seinen 90. Geburtstag gefeiert. Trotz seines Alters ist er geistig fit - und fit am Computer. Für die Geburtstagsglückwünsche wird er sich via …
Karl-Heinz Rosemann sitzt mit 90 Jahren noch jeden Tag am Laptop

Kommentare