+
Achtung, Straßenschäden: W arnschilder wie diese weisen rechtzeitig auf die Problemstelle auf der gerade erst frisch asphaltierten B 11 hin. 

Achtung: Straßenschäden

B 11: Frost macht Riss

  • schließen

Der Frost hat die frisch asphaltierte B 11 zwischen Geretsried und Wolfratshausen in Mitleidenschaft gezogen. Kurz vor der Kreuzung mit dem Autobahnzubringer B 11a weisen Warnschilder auf Straßenschäden hin.

Wolfratshausen – Wenige Meter vor der Ampel stehen auf beiden Straßenseiten Warnbaken genau dort, wo sich ein Riss quer über die Fahrbahn zieht.

Eigentlich hätte die Straße in diesem Bereich längst eine Dehnungsfuge haben sollen, teilt Christine Volkmer vom Staatlichen Bauamt in Weilheim auf Anfrage mit. Diese Fugen werden systematisch angelegt, um Temperaturschwankungen, die das Quellen oder Schwinden eines Bauteils begünstigen, auszugleichen. Einfach gesagt: Das Bauteil dehnt sich in den Bereich der Fuge aus. Weil das im betroffenen Bereich der B 11 nicht möglich war, entstand der Riss.

Riss soll mit Bitumen verfugt werden

Abhilfe schaffen wird die Straßenmeisterei. Die Mitarbeiter werden den Riss mit Bitumen verfugen. Ob es dann noch nötig ist, eine Fuge zu schneiden, werde sich zeigen und hänge auch von der Breite des Risses ab, so Volkmer. Bis es soweit ist, könnte es noch ein paar Tage dauern. „Für diese Arbeit muss es dauerhaft trocken sein“, sagte Volkmer. Sie betont, dass von dem Riss keine Gefahr für Autofahrer ausgehe.

Intelligente Ampel verschiebt Stau

Auch ein anderes Problem wird die Weilheimer Behörde angehen. Seitdem die intelligente Ampel an der Kreuzung B 11/B 11a den Verkehr regelt, hat sich die Situation dort entspannt. Wie mehrere Autofahrer berichten, staut es sich dagegen in Geretsried Nord, vor allem in der Abendspitze. Diesbezügliche Rückmeldungen hat man in Weilheim nicht, gehandelt wird trotzdem. „Auch diese Ampel wird optimiert“, verspricht Volkmer. Eine verkehrstechnische Beurteilung habe man bereits in Auftrag gegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Britin darf erstmals zur Bundestagswahl gehen
Seit dem 13. Februar dieses Jahres ist Vanessa Magson-Mann deutsche Staatsbürgerin. Die gebürtige Britin – sie lebt seit 26 Jahren in der Bundesrepublik – darf also am …
Britin darf erstmals zur Bundestagswahl gehen
Seminar St. Matthias: Wie die Schule sich verändert hat
Das Seminar St. Matthias feiert 90-jähriges Bestehen. Im Gespräch blickt Stiftungsdirektor Professor Joachim Burkard zurück.
Seminar St. Matthias: Wie die Schule sich verändert hat
Mit dem Altlandrat durch die Region
Anekdoten auf den Nebenstraßen gab es vor Kurzem zu hören: Den Seniorenausflug durch die Heimat begleitete Altlandrat Manfred Nagler als Reiseleiter.
Mit dem Altlandrat durch die Region
Nicht das Brot, aber der Wein des Lebens
In den nächsten 14 Tagen begegnet man in Wolfratshausen auf Schritt und Tritt Bildern, Grafiken, Skulpturen, Fotografien und Installationen: Am Freitagnachmittag ist die …
Nicht das Brot, aber der Wein des Lebens

Kommentare