Beschädigte Autos, versuchter Einbruch

Geretsried - Außer Rand und Band war offenbar ein stark angetrunkener Geretsrieder, der am Samstag gegen 2.15 Uhr durch den Ortsteil Gartenberg zog.

Zunächst beobachteten Anwohner der Siebenbürger Straße, wie der junge Mann gegen mehrere Autos trat. Eine Polizeistreife fand den 19-Jährigen schließlich friedlich schlafend - und zwar auf einem Gehweg der Böhmerwaldstraße. Auch die beschädigte Eingangstür eines nahe gelegenen Getränkemarkts geht auf das Konto des Geretsrieders; die Spuren seiner Schuhe überführten ihn. Geschädigte Autofahrer werden gebeten, sich bei der Polizei unter de Telefonnummer 0 81 71/9 35 10 zu melden. (nej)

Auch interessant

Kommentare