Geschäftsleute im Fokus

Abzocke: Stadt Geretsried warnt vor Betrügern

Geretsried - Die Stadt Geretsried warnt in einer Pressemitteilung vor Betrügern, welche sich per E-Mail und Fax an Geschäftsleute und Gewerbetreibende wenden.

Wie die Stadt schreibt, erhalten derzeit Geschäftsleute und Gewerbetreibende verstärkt E-Mails und Faxe mit der Aufforderung, eine kostspielige Anzeige in einer so genannten „Bürgerinformation der Stadt Geretsried“ zu schalten.

Als Absender tritt eine Firma ISC Medien mit der Mail-Adresse iscmedien@gmail.com auf. Die Stadt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Informationsbroschüre GERETSRIEDerLEBEN gänzlich ohne Werbeanzeigen erstellt wird und eine weitere Informationsbroschüre derzeit nicht in Planung ist. „Es handelt sich hier ganz offensichtlich um einen Versuch, im Namen der Stadt überteuerte Anzeigen-Abonnenments zu ergaunern“, heißt es in der Pressemitteilung. „Die Stadt Geretsried pflegt mit ISC Medien keinerlei Geschäftsbeziehungen.“ (red)

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Kommentare