Betrunkene randalieren

Geretsried - Eine Gruppe stark angetrunkener Jugendlicher ist am Samstagmorgen randalierend durch die Altvaterstraße gezogen.

Gegen 5 Uhr warfen die jungen Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren Baustellenschilder und Mülltonnen um, so dass Anwohner die Polizei verständigten. Bei der Kontrolle der Gruppe fiel den Streifenbeamten auf, dass ein 18-Jähriger am Hinterkopf und an der Nase blutete. Offenbar war er vorher in eine Schlägerei verwickelt gewesen. Laut Pressebericht konnten die näheren Umstände jedoch nicht vor Ort geklärt werden. Da die Gruppe von einer Diskothek an der Lausitzer Straße kam, ist es möglich, dass die Rauferei dort stattgefunden hat, so Polizeihauptkommissar Siegfried Schlosser. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0 81 71/9 35 10 zu melden. (nej)

Auch interessant

Kommentare