Boehme: Neue

-

Geretsried &#8211; Die Chemiefirma Boehme aus Geretsried hat ihre Abwasserbehandlung erheblich modernisiert. Nach achtmonatiger Bauzeit wurde die Anlage soeben erfolgreich in Betrieb genommen, teilen die Boehme-Manager Ulf Stadler und Dr. Lothar Jakob in einer Presseerklärung mit. &#8222;Damit gewährleistet das Unternehmen die Einhaltung des von der Stadt Geretsried auferlegten Grenzwertes einer CSB-Fracht von maximal 1000 Kilogramm pro Tag&#8220;, heißt es weiter. CSB steht für &#8222;chemischen Sauerstoffbedarf&#8220;. Er dient als Schmutzstoff-Parameter zur Quantifizierung der Verschmutzung von Abwasser mit organischen Stoffen. <P>Die Boehme-Geschäftsleitung versichert, alle Produktionsabwässer würden in einem Becken neutralisiert und über mehrere Tage vergleichmäßigt. Frühere Spitzen würden so vermieden. Stadler und Jakob danken für die konstruktive Begleitung durch die Fachbehörden. Die Firmenleitung sei überzeugt, &#8222;künftig den immer höher werden Umweltauflagen im Bereich Abwasser voll Rechnung zu tragen.&#8220; K ham <P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Altenpfleger schlägt Schutzbefohlenen -  Bewährungstrafe
Er schlug und beleidigte einen 64-Jährigen - und eine Kamera zeichnete alles auf. Für seine Vergehen musste sich ein Altenpfleger nun vor dem Richter verantworten.
Altenpfleger schlägt Schutzbefohlenen -  Bewährungstrafe
Kommunalwahl 2020: Das sind die Stadtratskandidaten der Wolfratshauser Liste
Die Liste WOR steht zu 100 Prozent hinter ihrem Bürgermeisterkandidaten Richard Kugler. Auf seiner roten Liste steht ein besonderes Projekt ganz oben. 
Kommunalwahl 2020: Das sind die Stadtratskandidaten der Wolfratshauser Liste
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Wolfratshausen-Geretsried - die Kandidaten
Im Frühjahr 2020 sind die Bürger auch in der Region Wolfratshausen-Geretsried dazu aufgerufen, den Landrat, die Rathauschefs sowie Kreis,- Stadt,- und Gemeinderäte zu …
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Wolfratshausen-Geretsried - die Kandidaten
Vier Jahre lang gefangen gehalten: Diese Frau musste durch die Hölle gehen
Geschlagen, gedemütigt und angekettet:Eine Frau aus Oberbayern hat Schreckliches erlebt. Spenden sollen nun zumindest die finanzielle Not lindern.
Vier Jahre lang gefangen gehalten: Diese Frau musste durch die Hölle gehen

Kommentare