In die Böschung

Wolfratshausen - Ein Sachschaden von 1700 Euro ist bei einem Unfall am Sonnntag entstanden. Eine 24-Jährige hatte auf schmieriger Straße die Kontrolle über ihr Auto verloren.

Die junge Frau aus Biberach (Baden-Württemberg) ist mit ihrem Mitsubishi in die Böschung gerauscht und hat ein Verkehrsschild umgefahren. Die Frau wollte von der Wolfratshauser Straße rechts in den Hans-Urmiller-Ring abbiegen. Trotz langsamen Tempos rutschte sie über die Gegenfahrbahn ins Gebüsch.

Auch interessant

Kommentare