In seinem Element: Hobby-Auktionator Walter Schreiner brachte bei der Christbaumversteigerung in Gelting ein Gemälde, Pferdefutter und eine Zehn-Tonnen-Fuhre Kies an den Mann. Foto: dor

Christbaumversteigerung: 3000 Euro für die Renovierung der Dorfkirche

Gelting - Viel Wurst, ein Kinderfahrrad und zehn Tonnen Kies: Bei der traditionellen Christbaumversteigerung in Gelting ließen sich die Dorfbewohner nicht lumpen und steigerten fleißig mit.

Wenn Hobby-Auktionator Walter Schreiner mit tiefer Stimme „zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“ brüllt, sind die Geltinger Jahr für Jahr Feuer und Flamme. Heuer kamen rund 170 Personen im Kindergartensaal zusammen, die bei der Christbaumversteigerung gegeneinander um die Höchstgebote wetteiferten.

„Als nächstes haben wir einen modernen Badminton-Schläger“, preist Schreiner von der Brauchtumsgruppe das Objekt an. Noch schnellt kein Finger nach oben. Routiniert frohlockt der Auktionator deshalb weiter: „Koa Glump, des is a Profischläger. So teuer wie der ausschaut, hat wahrscheinlich schon Elvis auf den Saiten gespielt.“ Das sitzt: Ein heißer Bieterkampf bricht aus, und aus allen Ecken des Saals fliegen die Gebote zu Schreiner. Für gut 40 Euro findet der Schläger schließlich einen neuen Besitzer. Noch angeheizt vom letzten Wettstreit geht anschließend eine handelsübliche Packung Müsli für über 20 Euro über die imaginäre Ladentheke. Das gespielte Entsetzen eines Ehemanns, der seine kauffreudige Frau in diesem Moment rein gar nicht verstehen mag, gehört da freilich mit dazu.

Das Angebot ist vielfältig: Von Kartoffeln und Pferdefutter, Brot und Blumen bis hin zu einer Zehn-Tonnen Fuhre Kies ist alles dabei. Mit dem Erlös von über 3000 Euro wird die Renovierung der Dorfkirche St. Benedikt mitfinanziert. (dor)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfratshauser (24) randaliert in Tankstelle - und greift zu ungewöhnlicher Maßnahme
Ein Wolfratshauser (24) gerät betrunken außer Kontrolle - nicht zum ersten Mal. Nach seinem Ausraster in einer Tankstelle nimmt sein Leben eine überraschende Wendung.
Wolfratshauser (24) randaliert in Tankstelle - und greift zu ungewöhnlicher Maßnahme
Nach dem Tod seines Vaters: Bernd Walter setzt Bunker-Führungen fort
Bernd Walter setzt mit den Bunker-Führungen eine Familientradition fort. Sein Vater wusste alles über die Ruinen in Geretsried. Nun will sein Sohn dieses Wissen …
Nach dem Tod seines Vaters: Bernd Walter setzt Bunker-Führungen fort
Blaulicht-Ticker: Unbekannte werfen Bienenstock um
Rund um die Uhr sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in der Region Wolfratshausen/Geretsried im Einsatz - oft mit Blaulicht und Sirene. Hier alle Meldungen dazu.
Blaulicht-Ticker: Unbekannte werfen Bienenstock um
Gallenblase: Risikofaktoren und Behandlungsmöglichkeiten - Interview mit Chefarzt aus Kreisklinik
Diagnostik und Behandlung der Gallenblase zählen zu den Schwerpunkten an der Kreisklinik in Wolfratshausen. Unsere Zeitung hat sich darüber mit Dr. Stefan Schmidbauer, …
Gallenblase: Risikofaktoren und Behandlungsmöglichkeiten - Interview mit Chefarzt aus Kreisklinik

Kommentare