1. Startseite
  2. Lokales
  3. Geretsried-Wolfratshausen
  4. DasGelbeBlatt

A95 bei Schäftlarn: Pkw brennt komplett aus ‒ Autobahn kurzzeitig vollgesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franca Winkler

Kommentare

Brennendes Auto
Auf der A95 brennt ein Pkw komplett aus. (Symbolbild) © David Young/dpa/Symbolbild

Schäftlarn/Starnberg - Da ein Pkw auf der A95 in Flammen stand, staute sich der Verkehr am Donnerstag zwischen dem Starnberger Dreieck und der Anschlussstelle Schäftlarn. Das Auto brannte komplett aus.

Augenzeugen berichten, dass die A95 in Richtung Garmisch-Partenkirchen zwischen dem Autobahndreieck Starnberg und der Anschlussstelle Schäftlarn am Donnerstag Nachmittag (14. Juli) kurzzeitig komplett gesperrt werden musste.

Der Grund war ein brennender Pkw. Rauchsäulen stiegen bereits auf, als die Feuerwehren aus Starnberg und Berg eintrafen.

Die Einsatzkräfte konnten den Fahrzeug-Brand schnell löschen, dass Auto war allerdings nicht mehr zu retten. Angaben zum Sachschaden und zur Ursache sind noch nicht bekannt.

Auch interessant

Kommentare