1. Startseite
  2. Lokales
  3. Geretsried-Wolfratshausen
  4. DasGelbeBlatt

Junge Leute bestimmen über den Geretsrieder Saftladen mit

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

 Mitbestimmerkreis bei der Tagung in Frasdorf
Der Mitbestimmerkreis bei der Tagung in Frasdorf: Zu diskutierende Themenschwerpunkte waren Partys, Konzerte, Hausorganisation und Anschaffungen für das Jugendzentrum © Saftladen

Geretsried – Der Mitbestimmungskreis des Jugendzentrums Saftladen Geretsried veranstaltete jüngst eine dreitägige Tagung in Frasdorf. Dort sprachen sie über die Organisation.

Insgesamt 13 Besucher und drei Mitarbeiter aus dem Saftladen hätten die Veranstaltung dazu genutzt, gemäß dem Mitbestimmungsmodell des Trägervereins Jugend- und Sozialarbeit Geretsried, die Mitbestimmung der Jugendlichen im Saftladen voranzutreiben.

Partys, Konzerte und Thekendienst im Jugendzentrum Saftladen

„Zu den Themenschwerpunkten Partys, Konzerte, Hausorganisation und Anschaffungen, Thekendienst sowie Aktionen bildeten sich Arbeitsgruppen“, berichtete Jugendarbeiter Torsten Benz vom Saftladen. Über die Tagung hinweg haben die Teams laut Benz die Themenschwerpunkte dann erarbeitet. Den Arbeitsgruppen hätten sich dann weitere Besucher vom Saftladen angeschlossen. „Ein Fifa-Turnier wurde bereits durch die Arbeitsgruppe selbstständig geplant, organisiert und durchgeführt“, erklärte Benz.

Bei der Tagung hätten sich aber nicht nur Arbeitsgruppen zur Mitbestimmung gebildet. „Auch neue Freundschaften sind entstanden und bestehende Freundschaften haben sich durch diese Veranstaltung gefestigt“, betonte der Jugendarbeiter. Das Erleben sowohl von Mitbestimmung als auch von Selbstbestimmung und Selbstwirksamkeit sei für die Jugendlichen eine „absolute Bereicherung“.

Alle Teilnehmer würden sich bereits auf die nächste Mitbestimmungsfahrt im Sommer freuen. „Die Planungen laufen bereits“, sagte Benz.

Auch interessant

Kommentare