1. Startseite
  2. Lokales
  3. Geretsried-Wolfratshausen
  4. DasGelbeBlatt

Pfarrei der Woche im Radio: Dietramszell und Kloster Reutberg ausgewählt

Erstellt:

Von: Viktoria Gray

Kommentare

(v.l.) Schwester Benedicta Tschugg, Dekan Thomas Neuberger und Solveig Faustmann von Radio Horeb.
Werden bundesweit bei Radio Horeb zu hören sein: (v.l.) Schwester Benedicta Tschugg, Dekan Thomas Neuberger und Solveig Faustmann von Radio Horeb. © Radio Horeb

Dietramszell/Sachsenkam – Der Pfarrverband Dietramszell und das Kloster Reutberg in Sachsenkam wurden von dem christlichen Radiosender Horeb gemeinsam als „Pfarrei der Woche“ ausgewählt.

Deshalb werden am 27. und 28. Februar, die Gottesdienste in den beiden Einrichtungen über den Sender bundesweit zu hören sein. Im Rahmen der Sendereihe „Pfarrei der Woche“ besucht Radio Horeb regelmäßig ausgewählte Pfarreien, Klöster und Wallfahrtskirchen in ganz Deutschland. Zuletzt wählte der Sender für sein Programm das Kloster Reutberg samt Pfarrverband Dietramszell aus.

So wird der Radiosender am Sonntag, 27 Februar, um 10 Uhr aus Sachsenkam sowie am Montag, 28. Februar, um 18.30 Uhr aus der Klosterkirche Dietramszell, die Gottesdienste live übertragen. „Radio Horeb ist mit einem Satellitenwagen und seinem Übertragungsteam vor Ort“, berichtet Horeb-Sprecher Daniel Meier. Zelebrieren wird die Heiligen Messen dabei jeweils der Dietramszeller Dekan Thomas Neuberger, der die Kloster- und Wallfahrtskirche am Reutberg als Kirchendirektor mitbetreuen wird.

Für Neuberger wird es dabei der erste Live-Auftritt in solch einer Form sein: „Ich freue mich. Das wir ausgewählt wurden kam auch ziemlich überraschend“, sagt er. Das zu den Messen aufgrund der Live-Übertragung mehr Betrieb als üblich herrschen könnte, macht ihm keine Sorgen. „Ich bin es ja gewohnt, vor vielen Menschen zu sprechen.“ Auch vom Gottesdienst her, soll alles so laufen, „wie an einem ganz normalen Sonntag“.

Auch in Talkshow zu Gast

Vor und nach den Heiligen Messen stellt sich der Radio Sender Horeb übrigens den Gottesdienstbesuchern vor. Der Sender wird dann zu einer Kurzpräsentation in der Kirche und zu Gesprächen an einem Infostand einladen.

Außerdem sind Neuberger und Schwester Benedicta Tschugg, Oberin der Reutberger Franziskanerinnen, bereits am Donnerstag, 24. Februar, um 13 Uhr in der Talk- und Musiksendung bei Radio Horeb zu Gast.

Der Radiosender Horeb

Radio Horeb ist ein bundesweiter christlicher Radiosender katholischer Prägung, der seit über 25 Jahren sein Programm ausstrahlt. Richtschnur der Übertragungen ist die Lehre der katholischen Kirche. Radio Horeb gehört zur Weltfamilie von Radio Maria und finanziert sich ausschließlich aus den Spenden seiner Zuhörer. Der Sender ist bundesweit über DAB+ sowie über Kabel, Satellit, Internet, Telefon, Sprachassistenten und über die Horeb-App auf Smartphones zu empfangen; im Großraum München auch über die UKW-Frequenz 92,4 MHz. Träger von Radio Horeb ist der gemeinnützige Verein Internationale Christliche Rundfunkgemeinschaft. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.horeb.org.

Auch interessant

Kommentare