1. Startseite
  2. Lokales
  3. Geretsried-Wolfratshausen
  4. DasGelbeBlatt

Realschule Wolfratshausen macht sich stark für Tiere

Erstellt:

Von: Franca Winkler

Kommentare

Manuela Ravara vom Tierschutzverein (2.v.l.)
Manuela Ravara vom Tierschutzverein (2.v.l.) nahm begeistert die Spenden entgegen. © Schule

Wolfratshausen – Fleißig gesammelt wurde das Schuljahr über in der Realschule Wolfratshausen.

Engagiert zeigte sich die Klasse 6 A, die im Laufe des Schuljahres die in der Schule anfallenden Pfandflaschen aus den Klassenzimmern und aus dem Lehrerzimmer zusammensuchten und am Pausenverkauf gegen Geld eintauschten.

Jüngst durften nun Vertreterinnen der Klasse 6 A dem Tierschutzverein Wolfratshausen-Geretsried und Umgebung besuchen und die Spende von 60 Euro und einem Vorrat an Katzenfutter überreichen. Die Schülerinnen erhielten auch eine beeindruckende Führung durchs Tierheim, berichtet die Schulverwaltung.

Beim Anblick der süßen Katzenbabys hüpften die Herzen der Schülerinnen, aber es wurde auch deutlich, dass die Einrichtung jede Unterstützung benötige. Der Tierschutzvereinsleitung Manuela Ravara wurde für die interessanten Einblicke gedankt. Im kommenden Jahr wollen die Schüler wieder helfen.

Auch interessant

Kommentare