Polizei im Einsatz
+
Kawasaki-Fahrer kracht gegen Stromkasten

15 Meter durch Luft geflogen

Kawasaki-Fahrer kracht gegen Stromkasten

  • Franca Winkler
    VonFranca Winkler
    schließen

Wolfratshausen – Mehrere Schutzengel hatte ein Motorradfahrer am vergangenen Donnerstag (23. September) als er bei einem Unfall 15 Meter durch die Luft flog und mit nur leichten Verletzungen davonkam.

Der 21-jährige Münchner steuerte gegen 18.40 Uhr von Egling kommend sein Krad Kawasaki in Richtung Ascholding. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Stromkasten.

Laut Polizeiangaben wurde der Fahrer durch den Aufprall danach rund 15 Meter durch die Luft geschleudert und landete auf einer angrenzenden Wiese. Von dort wurde er mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst in ein Klinikum verlegt. Die Gesamtkosten des Schadens liegen bei etwa 5.500 Euro – das Motorrad ist ein Totalschaden.

Quelle: DasGelbeBlatt

Auch interessant

Kommentare